Was hilft gegen trockene Kopfhaut(außer Anti-Schuppen-Shampoo)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo aylin0303,

ich werde gern versuchen dir deine Frage zu beantworten. :-)

Grundsätzlich ist es bei einem Kopfhautproblem so, dass sich die Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Gerade beieiner trockenen Kopfhaut ist es wichtig, die Kopfhaut nicht unnötig zu strapazieren, wie zum Beispiel mit Hitze oder falscher Haarpflege. Wichtig ist Feuchtigkeit – sowohl von innen als auch von außen. Du solltest also immer viel Flüssigkeit zu dir nehmen, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Verwende zudem stets ein mildes Shampoo, welches auf die Pflegebedürfnisse deiner Kopfhaut abgestimmt ist.

Gerne möchte ich dir noch ein paar Haarpflegetipps mit auf den Weg geben: Zunächst solltest du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwenden. Nimm nur einen kleinen Klecks in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste die Kopfhaut unnötig irritieren. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, da dies ebenfalls die Kopfhaut irritiert und reizt.

Außerdem kannst du deiner Kopfhaut etwas Gutes tun indem du auf eine Ernährung achtest, in der viel Zink enthalten ist: Zink befindet sich zum Beispiel in Lebensmitteln wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Biofleisch, Geflügel und Nüsse. Achte darauf, diese Lebensmittel vermehrt zu dir zu nehmen, denn Zink hilft dabei deine Kopfhaut von innen heraus zu stärken.

Ich hoffe, du bekommst deine trockene Kopfhaut schnell in den Griff. :-)

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von La Biosthetique gibt es sehr gute Kuren für die Kopfhaut, in Null komma Nix ist deine Kopfhaut so wie du es dir wünschst, das gibt es eben nur in La biosthetique-Friseurgeschäften und ist etwas teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babyshampoo, ruhig die günstigen marken von drogerieketten!

Nach gut ner Woche war ich Jucken und schuppen los und das deutlich billiger als mit allem anderes 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kokusnussöl 1stunde einwirken lassen -mit haupe-2x wöchendlich,dann auswaschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung