Frage von fsko1941, 24

Was hilft gegen Tipula-Larven (Larven der Wiesenschnake) im Rasen?

Antwort
von maerry2, 14

Effektiv kannst Du die Wiesenschnake bekämpfen, wenn Du den Rasen bei feuchter Witterung düngst. Rund 40 Gramm Kalkstickstoff pro Quadratmeter reichen aus. Experten schätzen die Wirkung als sehr hoch ein – etwas mehr als die Hälfte des Befalls soll so zurückgehen. Der Rasen selbst wird dagegen gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Nachts kannst Du den Nachwuchs der Wiesenschnake bekämpfen, indem Du ein Gemisch aus feuchter Weizenkleine und Zucker (Verhältnis 10:1) als Lockmittel einsetzt. Die hungrigen Larven verlassen im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit ihre Gänge und können aufgesammelt werden. Zudem kannst Du sogenannte parasitäre SC-Nematode einsetzen. Gies die Fadenwürmer mit viel abgestandenem Wasser vermischt auf die betroffenen Stellen. Tipp: Deine kleinen natürlichen Schädlingsbekämpfer benötigen auch in den kommenden Tagen viel Feuchtigkeit. Der Parasit dringt in die Larven ein und infiziert sie mit Bakterien; die Larven sterben binnen kürzester Zeit ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten