Frage von Tatjana153, 38

Was hilft gegen Schnupfen, außer Nasenspray?

Antwort
von Woropa, 13

Lass warmes Wasser in ein Waschbecken laufen. Dann tauchst du dein Gesicht in das Wasser und spülst die Nase im Wasser gründlich aus.

Antwort
von Donderoni, 12

- Viel Wasser trinken

- Eine Schale nehmen >  Kamille rein > mit heißem Wasser füllen > Tuch übern Kopf > inhalieren

- Brühen und Suppen essen

- Kamille Tee (das Beste überhaupt)

Antwort
von appletoo, 4

Du musst immer viel schneuzen, damit der ganze hochinfektöse
Erkältungsschleim raus kommt!!! Das ist total wichtig, damit es sich
nicht immer noch schlimmer festsetzt im Kopf! Du steckst ja selbst immer
deine noch gesunden Schleimhautzellen damit an sonst.... und
verlängerst deine Erkältung dadurch ewig. Ich spreche da aus Erfahrung
;( Und bitte jedes mal ein frisches Taschentuch nehmen - egal wie viele
du brauchst.... gebrauchte Tempos sind nämlich voll die Virenbomben und
man kann sich daran auch immer wieder selbst anstecken :( Wenn die Nase
rot wird, schmier Labello um die entzündeten Stellen, halt überall wo es
wund wird - nach jedem Schneuzen! Geht schnell und unauffällig ;)

Antwort
von quinann, 24

Japanisches Heilöl in die Nasenflügel innen einreiben, Pinimenthol geht auch. Brennt zuerst ein bißchen, die Nase wird aber frei.

Kommentar von Donderoni ,

Wo zur Hölle soll Sie jetzt japanisches Heilöl herholen :^D

Antwort
von sonnymurmel, 17

Ein heißer Kamillendampf hilft sehr gut.

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Inhalieren mit Kamille!

viel trinken!

Antwort
von StarKillerKev, 21

Abwarten und Tee trinken.

Antwort
von rohesC, 5

Zwiebel aufschneiden und über nacht beim bett lassen. Am nächsten morgen sollte der schnupfen weg sein

Antwort
von asiawok, 6

Salzwasser aus der Nordsee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten