Frage von Extracut007, 81

Was hilft gegen schnelles betrunken werden stimmt es das ein Löffel Öl den auskleidet und das man dann nicht so schnell betrunken wird?

Antwort
von SchleichSchmitt, 31

Ich habe tatsächlich von einer Bekannten meines Vaters mal gehört, dass sie das mit dem Öl gemacht hat und es funktioniert hätte. Selbst ausporbiert habe ich es allerdings nie.

Ich esse immer beim Trinken. Brot hilft zum Beispiel. Und trinke immer wieder einen Schluck Wasser zwischendurch. Das neutralisiert das Ganze etwas.

Antwort
von Alex92fromHell, 32

Das einzige was wirklich hilft ist eine Fette Unterlage, also geh vorher irgendwas deftiges und fettiges Essen.

Und viel Wasser trinken damit der Alkohol verdünnt wird.

Antwort
von ApfelTea, 37

Öl bzw. Fett sorgt dafür, dass der Alk nicht so schnell aufgenommen wird. Das heißt, aufgenommen wird er trotzdem! Dauert halt nur länger.. und somit dauert es auch länger bis du nüchtern wirst.

Antwort
von NightHorse, 32

Gegen schnelles betrunkenwerden hilft nur eins, nichts Trinken.

Das mit dem Öl ist schwachsinn. Das einzige was einen Minimalen effekt hat, ist ein voller Magen. Aber da wird die Aufnahme minimal verzögert, aber du wirst genauso besoffen.

Antwort
von Rosswurscht, 32

Das mit dem Öl hilft nix. Bissl was vorher essen is ganz gut, langsam trinken, ab und an ein Glas Wasser, dann biste auch am nächsten Tag fit :)

Antwort
von Harry83, 28

Das mit dem Öl, ist ein Mythos. Das Öl bindet zwar den Alkohol; aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Dann kommt der Hammer.

Vorher gut essen, und viel Wasser trinken, sind die einzigen Möglichkeiten. 

Antwort
von quinann, 29

Öl - das weiß ich leider nicht. Aber:

- vorher ordentlich essen

- zwischendurch snacken

- Wasser zwischendurch trinken

- bei einer Sorte Alkohol bleiben

- den Alkohol genießen und langsam trinken

- rechtzeitig aufhören, Alkohol zu trinken oder eben nur alkoholfreies

Antwort
von Stellwerk, 25

Vorher was deftiges essen, langsam trinken und nach jedem Glas Alk ein großes Glas Wasser.

Antwort
von DietmarDreist, 26

Nicht auf leeren Magen trinken und immer auch Wasser trinken, das schwächt das ein wenig ab. 
Aber der beste Tipp ist glaub ich einfach, trink weniger, das ist am billigsten und man muss halt lernen wo man seine Grenzen hat.

Antwort
von Zischelmann, 17

Am besten ist es wenn man erst gar nicht viel trinkt und vor allem keine starken alkoholischen Getränke.

Man kann auch feiern ohne sich vollaufen zu lassen-man trinkt enfach länger an 2 Gläsern.

Und es ist nicht feige,wenn man ehrlich sagt: "Nein Danke,mir reicht das!

Antwort
von Cryptorchid, 22

Ist nur eine Halbwahrheit. Anfangs wirst du langsamer betrunken, bis sich der Öl-Film an der Magenwand gelöst hat, dann knallts richtig rein. Und da du eventuell vorher mehr getrunken hast als sonst, weil du ja nicht so schnell betrunken wurdest, biste am Ende noch betrunkener als sonst.

Kommentar von NightHorse ,

Der Öl-film hilft nicht, da im Magen Enzyme vorhanden sind, welche die bildung eines solchen films verhindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten