Frage von GFquestionsG, 35

Was hilft gegen Schmerzen am Finger durch Pc Arbeit?

Seit geraumer Zeit arbeite ich mit Hochdruck an einem umfangreichen Projekt. Für die Arbeit nutze ich einen Mac mit Trackpad..

durch die verstärkte Nutzung habe ich große schmerzen am mittleren Finger....

Diese schmerzen kenne ich bislang so in der Form nicht, das arbeiten ist auf jeden Fall sehr erschwert wenn nicht sogar SCHMERZHAFT

Ich muss diese schmerzen jedoch irgend wie unter Kontrolle bekommen... Wie könnte ich die Schmerzen am Finger vorbeugen? Hat jemand ggf. das gleiche Problem? Ich dachte bislang das ein Trackpad erheblich ergonomischer sei als eine Maus und das so etwas nicht möglich ist.. Jedenfalls könnte ich eine normale Maus keinesfalls nutzen, ich hänge zu sehr am Trackpad zumal man damit extrem produktiv sein kann.

Über jeden hilfreichen Tipp bin ich sehr Dankbar.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yogamag, 12

Bevor und während du am PC arbeitest, mach mit den Fingern Dehnübungen, die du alle im Sitzen oder auch im Stehen machen kannst:

  • falte die Hände fest ineinander, dann dreh die Handflächen weg vom Körper, Arme auf Schulterhöhe. Press die Finger in die Handrücken, Ellbogen durchgestreckt und dann zieh die Arme senkrecht zur Decke, bis die Oberarme in der Linie der Ohren sind (5-10 Atemzüge halten). Wiederhole und wechsel die Verschränkung der Finger (anderer kleiner Finger aussen)
  • stell dich vor den Schreibtisch oder eine Wand. Lege die Hände auf die Fläche, ungefähr schulterweit auseinander. Schau sie an und spreiz die Finger weit auseinander- jeden einzelnen, drück die Handinnenfläche, die Grundegelenke, die mittleren Gelenke und die Fingerkuppen in die Fläche... versuch das einige Atemzüge zu halten...
  • Leg die Handflächen vor der Brust aneinander, ebenfalls mit gespreizten Fingern. Drück sie zusammen und dreh die Finger auf 90Grad weg von der Brust und halte den ganzen Kontakt. Dann dreh weiter Richtung Boden, bis sie senkrecht abwärts weisen... langsam entgegengesetzt Richtung Nase wenden ohne den Kontakt zu verlieren...

Nach und dazwischen, die Hände NICHT schütteln, sondern lieber kurz auf den Handrücken, auf den Oberschenkeln liegend entspannen.

Das sollte helfen.

Die Muskulatur in den Unterarmen (nicht nur die :-) leidet bei der PC-Arbeit. das ist wie beim Tennis... wenn du nicht aufpasst, dann kann das nachhaltig Probleme bereiten.

Antwort
von Pippolino14, 25

dem körper eine pause gönnen... ist nicht immer leicht, vor allem wenn grad ein wichtiges projekt ansteht, aber damit geht es am schnellsten und nachhaltigsten wieder weg

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 12

Notebook, Trackpad etc. ist für umfangreiches Arbeiten nicht geeignet. Da ist ein gewöhnlicher Rechner mit einer ordentlichen Tastatur und Maus gesünder, hier ja man eine besser Körperhaltung. Ausserdem lässt damit auch 2-3x flotter arbeiten.

Kommentar von GFquestionsG ,

Ich arbeite mit einem "normalen Rechner" am Arbeitsplatz. 

Mit einem Mac Pro um genau zu sein, demnach nutze ich auch eine überaus ordentlichen Tastatur (für Knapp 80 EUR dürfte man diese als so ziemlich ordentlich bezeichnen können) 

Und das Trackpad ist eben ein gewöhnlicher Trackpad 

NICHT aus dem MacBook.

Außerdem, es kommt durchaus vor das ich auch mal am MacBook ran gehe wenn ich z.B. Unterweges bin oder bei den Kunden..

Das man man mit dem MacBook "deutlich" langsamer ist kann ich definitiv nicht bestätigen..

Klar es kommt drauf an welche konkrete Arbeitsprozedur nachgegangen wird, aber wenn man z.B. eine Email bearbeitet/ Antwortet oder einen Schreiben erstellt..

Kann ich definitiv keinen unterschied merken..

Bei manch einer Tätigkeit ist man aufgrund der Kompaktheit "eher" schneller, schwieriger wird es bei graphischen Angelegenheiten wo mehr platz einfach komfortabler ist. 

Aber darüber hinaus kann ich das definitiv nicht bestätigen. 

Kommentar von ludpin ,

Wenn du mit einer Maus arbeitest, wirst du feststellen, das die Arbeit flotter voran geht, und man sich die Finger auch nicht so verrenken muss.

Aber so wie halt jeder will. Der Arbeitsschutz regelt die Arbeitszeit auf 8 Stunden. Danach heisst es entspannen von der Arbeit und an was anderes denken. Darüber hinaus ist eben ungesund und führt zu körperlicher Überbelastung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community