Frage von colagreen, 171

Was hilft gegen hunger beim abnehmen??

Gibt es da irgendwelche Tricks um nicht ständig Hunger zu haben? Was könnte man denn machen um mehr Motivation fürs abnehmen zu bekommen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samika68, 66

Um es gleich vorweg zu nehmen - auch ich bin der Meinung, dass man weder eine Diät machen, noch hungern sollte, um Gewicht zu reduzieren.

Mit Hunger signalisier der Körper, dass er Nährstoffe braucht. Auch der Appetit auf bestimmte Lebensmittel deutet oft darauf hin, dass eben dieser bestimmte Nährsoff fehlt. (Wenn man z.B. während einer Diät großen Appetit auf Käse, oder Joghurt hat, kann das bedeuten, dass dem Körper Proteine fehlen.)

Es liegt aber nicht nur an einem leeren Magen, dass man Hunger hat.

Hungersignale unterliegen komplexen hormonellen Vorgängen.

Ist z. B. zu viel Insulin im Blut, wird der Hunger verstärkt. Insulin wird freigesetzt, wenn man viele Kohlenhydrate (Zucker) zu sich nimmt, denn Insulin reguliert den Blutzuckergehalt indem es den Zucker in unsere Zellen transportiert.

Bewegung und Sport können gegen Hunger helfen, denn hierbei wird Serotonin ausgeschüttet und ein erhöhter Serotoninspiegel kann Hunger dämpfen.

Mein persönlicher Rat ist, ausreichend zu essen, um sich gar nicht erst mit ständigem Hungergefühl auseinander setzen zu müssen.

Ausgewogene Ernährung die so wenig wie möglich raffinierte und einkettige Zuckerarten, dafür aber hochwertige Fette und Proteine beinhaltet und etwas Bewegung sind bei gesunden übergewichtigen der Schlüssel zum erfolgreichen, dauerhaften Abnehmen.

Nur wenn hormonelle oder organische Ursachen der Grund für zu hohes Übergewicht sind, sind oft medikamentöse oder andere therapeutische Behandlungen notwendig.

Diäten bringen (und das wird fast täglich immer wieder belegt) nur kurzzeitig Erfolg, ändern aber das Essverhalten nicht und ziehen fast immer den Jo-Jo-Effekt nach sich.

Antwort
von user023948, 42

Größe, Alter, Gewicht? Machst du Sport? Wie ernährst du dich? Wieviel willst du abnehmen?

Hungern macht nicht schlank! Man nimmt NUR Muskeln und somit dad einzige, was neben den Normalen Funktionen des Körpers (du brauchst 1500kcal allein für deine Organe!) Im Ruhestand Kalorien verbrennt! Vom hungern nimmt man zu, sobald man wieder normal isst!
Wenn du richtig isst, hast du keinen Hunger!
Was du am Tag so brauchst an Lebensmitteln:
6 Gläser Wasser/Tee (Etwa 2 Liter)
2 Portionen Obst
3 Portionen Gemüse
3 Portionen Milchprodukte
1 Portion Fleisch / Fisch / Ei
2 Portionen Fett (etwa 4 TL)
1 Portion Süßes evtl!

Wenn du so isst, HAST du keinen Hunger! Irgendwas machst du also falsch!

Kommentar von user023948 ,

Die 5 Portionen Getreide hatte ich vergessen! Und da du ein Typ bist, brauchst du sogar 2000kcal!

Antwort
von Nemesis900, 58

Etwas essen hilft gegen das Hungergefühl. Wenn du hungern musst dann machst du beim abnehmen etwas falsch.

Antwort
von zahlenguide, 77

trinke so viel wie es für dein gewicht und deine größe üblich wäre - dann iss bei jeder Mahlzeit einfach nicht so viel, dass du komplett satt bist, sondern hör kurz davor auf.

dann kannst du noch ein bisschen Sport machen (mind. 5 stunden die Woche spazieren gehen und 2 x 20 Minuten Oberkörpertraining ohne Gewichte).

das sollte schon helfen

Antwort
von ViviEn05, 33

Ich esse zwei malzeiten pro tag,ab 6 uhr esse ich dann nichts mehr,ich trinke über 4 liter am tag und esse von kleinen tellern(dann macht man sich automatisch weniger drauf)wenn man dann nur den halben teller isst geht das schon

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung & Nahrung, 78

Hallo! Sinnvoll abnehmen. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung und dabei musst Du nicht hungern.

Alles Gute..

Kommentar von CoolerNutzer275 ,

Und sowas nennt sich "Community Experte"?

Eine Copy&Paste Antwort die diese Frage hier immer noch unbeantwortet lässt. Hier geht es um den Hunger und nicht ums richtige Abnehmen.

Kommentar von user023948 ,

@CoolerNutzer275 Die Fragestellerin hungert aber offenbar und denkt, sie nimmt ab damit

Kommentar von CoolerNutzer275 ,

Ehm, die Frage der Fragestellerin bezieht sich nur darauf, was sie gegen Hunger beim Abnehmen machen kann.

Sie hat nie angefordert, dass man ihr Tipps beim Abnehmen gibt.

Kommentar von kami1a ,

Wer eine solche Frage stellt erwartet das aber. Wurde  mir hier hundertfach bestätigt.

Kommentar von colagreen ,

Ich bin ein Mann und keine fragestellerin.

Er hat mit ja eine richtige Antwort gegeben. Wenn ich mich normal ernähre habe ich keinen Hunger und wenn ich regelmäßig jogge oder die ernährung umstelle kann ich ohne Hunger abnehmen.

Antwort
von micompra, 73

du kannst ein stück Obst essen oder etwas Rohkost. davon nimmt man normal nicht zu

Antwort
von Vivibirne, 18

Du sollst eh nicht hungern sonst kommt der jojo effekt

Antwort
von Angel941, 31

Ich empfehle Mandeln.

Mandeln sättigen sehr. Ich gebe jeden Nachmittag 50 g Mandel in ein Schüsselchen und fülle mit kaltem Wasser auf. Bis zum nächsten Tag quellen lassen. Nach einigen Stunden etwas schütteln, Wasser abgießen und neu ersetzen. So verdoppelt sich das Volumen beinahe und der einsetzende Keinprozess erhöht die Inhaltstoffe.

Am Folgetag einfach immer wenn Hunger aufkommt einige einzeln naschen und solange kauen, bis die Mandel nur noch aus Brei besteht. Dann erst schlucken. Ich puhle zuvor immer die Schale ab wegen eventueller Schimmelsporen durch Transport/Lagerung.

Du wirst erstaunt sein. Einige wenige Mandeln ersetzen vom Sättigungsgefühl her eine ganze Mahlzeit wenn man sie wirklich einzeln und lange kaut.

Tja und gesund ist das ganze obendrein.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mandeln.html

http://eatsmarter.de/ernaehrung/studien/mandeln-gesund

http://gesundelebensmittelliste.de/die-top-5-grunde-warum-mandeln-gesund-sind/

http://www.fitforfun.de/beauty-wellness/gesundheit/mandeln-snack-dich-schlank_ai...

Antwort
von Spassbremse1, 66

Nichts schmeckt so gut, wie das Gefühl schlank zu sein ...

Klebe dir ein Foto von dir, dass abschreckt in den Kühlschrank oder die Speisekammer - auf dem du so aussiehst, dass du dachtest: ich MUSS unbedingt abnehmen oder von einer übergewichtigen anderen Person

Antwort
von HenrikhMaurer, 38

Also ich trinke erstmal ganz viel bis der Magen schön gefüllt wird und je nachdem wie spät es ist ess ich etwas dazu z.B. 2 oder 3 Äpfel, 2 Birnen, 2 Bananen und etwas Wassermelone. Meistens aber Reiswaffeln mit verschiedenen Joghurt-Sorten.

Ich esse immer bis ich keine Lust oder keinen Hunger mehr habe und rationiere nicht also Teile es mir nicht auf was und wieviel ich pro Tag oder pro Mahlzeit esse. Das gleiche bei den normalen Mahlzeiten auf die Kalorien achte ich nie egal ob es Spagetti, ein Döner, 2 Schüsseln Suppe, eine Pizza oder sonst was ist ich nehme nicht zu.

Dazu kommt eine Prise Sport und alles läuft perfekt im Leben.

Also zusammengefasst = wenn du Hunger hast soviel Wasser wie möglich trinken und danach irgendwelche Früchte oder eine kleine für dich kalorienarme Mahlzeit zu sich nehmen.

Antwort
von Zytglogge, 35

Zähne putzen, Duftlämpchen mit ätherischem Pfefferminzöl

Antwort
von FrecheJungeDame, 108

So viel Mineralwasser trinken, dass der Magen gut gefüllt ist.

Kein Fake. Hilft tatsächlich gegen das Hungergefühl.

Kommentar von mokare ,

je mehr ich trinke, desto mehr Hunger bekomme ich!!! :-((

Kommentar von HenrikhMaurer ,

geht gar nicht wenn dein Magen voll ist kannst du kein Hunger mehr haben

Kommentar von FrecheJungeDame ,

Völlig richtig, auch wenn der Fragesteller das Gegenteil behauptet.

Kommentar von colagreen ,

Das mit dem Wasser trinken bringt nichts. wenn der Magen sowieso leer ist, dann geht das Wasser gleich in den Darm und der Hunger ist in 5 minuten wieder da

Kommentar von FrecheJungeDame ,

Merkwürdig, dass mir mehrere Leute - völlig unabhhängig voneinander - von guten, gegenteiligen Erfahrungen berichtet haben.

Na ja, dann noch viel Erfolg beim Abnehmen & adieu ;-)

Antwort
von CoolerNutzer275, 52

In Grünem Tee sind Stoffe enthalten, die dir ein Sättigungsgefühl verpassen, und das schon nach einer Tasse un recht schnell.

Antwort
von Seradest, 29

Wenn du wissen willst was es alles für lügen übers abnehmen gibt und was uns wirklich antreibt,empfehle ich dir das Buch "Fettlogik überwinden"zu kaufen.

Ich hab zwar schon vorher mein Idealgewicht erreicht aber im Buch selbst standen noch etliche Dinge die ich nicht wusse oder falsch verstanden habe.

Antwort
von meinerede, 56

Durch Hungern nimmt man nicht ab, das ist ein Trugschluss!

Antwort
von sojosa, 31

Vielleicht meinst du nicht Hunger sondern Appetit? Die Lust zu essen?

Wieviel musst du denn eigentlich abnehmen und mit welcher Diätform machtst du das?

Antwort
von healthylifex, 54

Was gegen Hunger hilft? ..... Essen vielleicht? 

Antwort
von KevinMetz, 34

Wasser trinken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community