Frage von Matrjoshka, 81

Was hilft gegen einen starken Liebeskummer?

Hey Leute :)

Nehmen wir an, ihr seit in jemanden verliebt, bei dem ihr 100% keine Chance habt. Die Person hat andere Ansprüche für die Traumfaru, denen ihr nicht entspricht! Sprich, ihr sitzt da, versucht auf Studium, Arbeit oder sonst was zu konzentrieren abe rihr könnt es nicht weil ihr einfach an diese Person denkt, die ganze Zeit... Und ihr wisst, das es sich nicht lohnt, die Gefühle zu ofenbaren da die Person an euch einfach nciht interessiert ist bzw nur als Kumpel ansieht, mehr nicht. Auf die Fragen, auszugehen (auch freundschaftlich) kamm keine Reaktion...

Was macht ihr? Wie kommt ihr hinweg? Klar, ich bin 24, hatte nie ne Beziehung (entweder ich war für jemanden interessiert der keine Interesse an mir hatte oder umgedreht ;) ). Nur dieses Mal ist es irgendwie anders...

Habt ihr irgendwelche Tipps?

LG :)

Antwort
von Sonja66, 11

Hallo!

Vielleicht ja würde es dir helfen zu erkennen, dass du ähnlich verschachtelt bist, wie man es mit den Holzpuppen machen kann, nach denen du dich benannt hast.

Sie haben durchaus einen Talisman-Charakter, den du vielleicht für dich persönlich ausfindig machen solltest.

Warum wohl interessierst du dich für mögliche Partner, die aber an dir kein aufrichtiges Interesse zeigen?
Gibt es dazu eine alte (ähnliche) Geschichte in deinem Leben, die du noch nicht überwunden?
Ist es diesmal anders, weil du (endlich?) eine alte Struktur ablegen, um dir eine neue zuzulegen, sollst? Sollst du was Altes endlich abschließen, um endlich deine eigenen unabhängigen Wege gehen zu können, um endlich davon frei sein zu können, um endlich deine Wünsche verwirklichen zu können?

Bist du etwa selbst auch an dir viel zu wenig interessiert, als dass du den Mut aufbringen wolltest, du selbst zu sein, nicht mehr alte Prägungen und so....?

Mach es mit dir wie mit den Puppen, schachtele dich aus, nehme dir selbst eine Schicht nach der anderen, bis du an deinem Kern, an deinem wahren Selbst angekommen, um den Weg deines Herzen gehen zu können, um endlich von dieser alten, längst überlebten Sache befreit zu sein.
Nimm die Puppen, stelle sie für dich auf, und wenn du denkst, eine Schutzschicht erkannt, benannt und abgelegt zu haben, nimmst du eine Puppe hoch und weg, bist du dich selbst findest und dir dann nahe genug bist, um freie und unabhängige Entscheidungen treffen zu können....
... dann klappts auch mit den Beziehungen.....  ;-))))

Denn nur, wenn du du selbst bist, kannst du den Richtigen finden. Sonst kann es ja immer nur der Falsche sein, wenn du gar nicht du selbst bist, sondern irgendeine mit alten und falschen Schichten belegte Fremde.
Solange du aber irgendwer anderes bist, unaufrichtige Motivationen und Vorhaben verfolgst, kann das nicht klappen.

Antwort
von CrepperKiller, 18

Mit Freunden was unternehmen oder, wenn das nicht geht einfach vorn PC und ein paar hirnlose Stunden Youtube oder irgendein gutes Game, hat mir zumindest geholfen.

Antwort
von FashionBlond, 39

Mit Freunden zu Partys, Geburtstagsfeiern, Diskotheken mitgehen da kannst du Sympathische Leute kennenlernen und dein Freundeskreis erweitern, eventuell ist auch ein junger Mann dabei der dir gut gefällt.

Antwort
von drea67, 28

gegen Wind und Regen anrennen, bis man nur noch platt ist und nichts mehr fühlt (für schönes Wetter habe ich allerdings kein Rezept).

Aber neue Männer daten, ist auch gut, auch wenn Mr. Right nicht dabei ist: du übst es zu flirten und merkst, dass du auch begehrenswert bist.

Antwort
von WeirdLady, 12

Hat mir geholfen!!

Antwort
von laidiesfuck9000, 52

Lern neue Leute kennen. Lenke dich mit anderen Männern ab nur so kommst du wirklich über ihn hinweg und lernst vielleicht sogar jemanden besseren kennen :)

Antwort
von Boxershorts727, 46

Unternimm was mit freunden ! 

Antwort
von Megamongi, 50

geh raus, mach sport, lenk dich irgendwie ab

Das hilft mir und dann kann man in der Regel auch wieder mit klarem Kopf durchstarten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community