Was hilft gegen eine wässrige Wunde ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Samsara135!

Sobald sich so eine Wunde bildet und Wasser zu sehen ist, musst du die Wunde auf jeden Fall in Ruhe lassen.

Das klingt vielleicht nicht gerade hilfreich, aber das ist es. Desinfiziere die Wunde und lass sie in Ruhe heilen. Fass sie keinen Falls an.


Bestimmte Wundsalben können die Heilung zwar beschleunigen, allerdings weiß man nie, wie die Haut auf diese Salben reagiert, deswegen ist es nach meinen Erfahrungen wie gesagt am besten, den Vorgang der Wundheilung einfach in Ruhe zu lassen und natürlich heilen zu lassen.

LG-BurjKhalifa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samsara135
07.08.2016, 20:16

Danke BurjKhalifa,

Aber das fällt mir so schwer die Finger davon zu lassen ,obwohl es logisch ist dass ich dadurch alles noch schlimmer mache 😓

0

Schmier bisschen zinksalbe drauf, falls ihr das nicht zuhause habt, probiers mal mit ein bisschen speisequark :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samsara135
06.08.2016, 15:06

Zinksalbe probiere ich schon aus ... aber damit habe ich leider keine schnellen Erfolge feststellen können. 

Probiere jetzt gerade aloe vera gel.

aber danke für die schnelle Antwort

0

wird schon heilen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen lassen - kein Pflaster, denn an der Luft heilt die Wunde besser!

Bepanthen Wundheilsalbe beschleunigt die Heilung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?