Was hilft gegen eine Panikattacke?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! :) hier haben ja alle schon sehr gute tipps gegeben, ich möchte nochmal betonen, wie wichtig es ist, sich um sich selber zu kümmern. Pflege dich, trink tees, mach ein heißes bad, meditation Sport wie joggen oder yoga, wenn du magst meditation, entspannende Geräusche, gesundes essen, viel schlaf, kein Alkohol oder Drogen und so weiter. Und das zwar nicht erst, wenn du Panik hast, sondern erstmal generell. Wenn es deinem Körper gut geht, kann sich auch dein geist erholen. ;)

Außerdem rate ich dir, mit Eltern und/oder freunden zu sprechen. Vertrau mir, das hilft! Wenn du weinen oder schreien musst, tu das. Gehen dein Zimmer, verprügle dein Kissen, schrei in die Matratze. Das kann auch erleichtern. Viel von deiner Panik wird sich verabschieden, wenn du die Spannung loslässt, die sich in dir angesammelt hat. Mir persönlich hilft auch Musik machen, also singen oder klavierspielen. Oder tanzen. Alles, in dem du dich verlieren kannst und was deine Konzentration fördert. Lass dich in den arm nehmen, unternimm etwas mit freunden, verkrieche dich nicht! Glaub mir, es wird besser werden. 

und zu guter letzt, hol dir professionelle Hilfe. Ich weiß, viele haben bei dem wort Psychotherapeut erstmal Vorurteile. Aber wenn es gut läuft, kann dieser dir helfen, besser mit deiner situation umzugehen und wird dich bei der Genesung unterstützen. Dein problem ist nichtmal ungewöhnlich. Ich kenne mittlerweile einige, die ähnliche Probleme haben wiedu und ich, meistens sind sie nur sehr gut darin, alles zu verstecken, das kennst du sicher auch von dir. Ich wünsche dir alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es viele Sache ein paar gute Tipps wurden schon genannt. -Eiswürfel in den Mund -Ein Glas kaltes Wasser trinken -Ein Gummiband um die Hand legen wie ein.Arm Band und dann immer ganz feste dran ziehen -Laut singen -Laut positive Sachen sagen wie z.B ich bin gesund ich kann daran nicht sterben es ist Un angenehm aber es hört gleich auf -Frische Luft gehen und bisschen spazieren gehen -Atemübungen Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen Falls du deine Attacken los werden willst denk immer daran das einzigste was hilft ist seine Ängste los zu werden stell dich deiner Angst ich weiß von was ich rede ich habe es geschafft vor 2 Monaten viel Glück 🍀 und.Gottes Segen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Resque- Tropfen, Rezeptfrei aus der Apotheke. Die kannst du pur nehmen oder auch mit ein wenig Wasser mischen. Rein pflanzlich! Beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin nimmt da immer Schüssler Salze. Ich weiß leider gerade nicht welche Nummer. Frag doch einfach mal in der Apotheke danach :) Sie sagt die helfen ihr extrem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle,

wenn du kannst... Lieblingssong und mitsingen...

oder...

8 Sekunden lang langsam einatmen... 6 Sekunden langsam ausatmen... bis 4 zählen dann wieder 8 Sekunden.... nach 5 -10 mal sollte die Panikattacke Geschichte sein...

LG vom Saurier61

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung