Frage von Alex975, 22

Was hilft gegen Dauerheimweh?

Hallo,

ich hab ein Problem, ich bin vor 4 Jahren von Niedersachsen (Nord-Westlicher Teil) nach Stuttgart gezogen.

Mein Vater ist in Niedersachen geblieben.

Immer wenn ich ihn besuche, fühle ich mich sehr wohl. Wenn ich aber dann wieder zurück muss, dann könnte ich kübeln, weil ich dann die ruhe, das angenehme Klima, dass essen, dass nicht-vorhanden-sein der Stadt vermisse. Das was ich immer am meisten vermisse ist, die Weser und das Land Drumherum und die Frische der Landluft. (Hatte ich praktisch direkt vor der Haustür, musste nur 1 1/2 Km Fahrrad fahren)

All das vermisse ich in BW. Was ich aber am meisten vermisse ist das Platte Land.

Gibt es was was gegen dieses Heimweh hilft?

Antwort
von Snowwhite1999, 17

Was spricht denn dagegen zu deinem Vater zu ziehen? Ich wohne auch im hohen Norden und könnte mir nicht vorstellen, hier wegzuziehen.

Kommentar von Alex975 ,

Es ist auf Dauer nicht einfach.

Ich bin aus Norden weg, da ich, egal an welcher Schule nur gemobbt wurde, deswegen fühle ich mich in BW wie im Exil.

Kommentar von Snowwhite1999 ,

Ach so....dann versuch doch mal, deine ,,neue" Stadt besser kennenzulernen. Was kann man unternehmen? Was kennst du vielleicht noch nicht? Das klingt blöd, aber spiel doch mal Tourist. Geh auf die Stadtseite von Stuttgard und schau, was so angeboten wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten