Was hilft gegen Akne/ Pickel eigene Erfahrungen und Hilfe)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin zum Hautarzt und der hat mir dann eine Salbe verschrieben, die die Apotheke selber angerührt hat. Die war ziemlich aggressiv, hat aber sehr gut geholfen. Es gibt auch so ein Peeling von Neutrogena(orange), das hat bei mir anfangs auch was gebracht und benutze es immer noch.

Richtig weg ist die Akne bei mir aber nur durch die Pille gegangen. Hab sie ca. 1 Jahr genommen und vor ein paar Monaten abgesetzt. Bekomme jetzt wieder vermehrt Pickel, aber zum Glück keine Akne mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tfrosch
20.11.2016, 15:53

Ok danke weißt du vielleicht wie die Salbe hieß

0

ich hatte auch akne. Cremes helfen einfach 0. Habe dann die Pille genommen, welche die Akne etwas verringert hat. Habe diese aber nur genommen damit ich extra aknetabletten nehme kann. Nun habe ich keinen einzigen Pickel mehr. (Hautärztliche Behandlung) lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tfrosch
20.11.2016, 15:15

:D hört sich gut an bin aber männlich kann man diese Tabletten dann auch nehmen ?

0
Kommentar von makeuplovee
20.11.2016, 15:17

achso. dann weiss ich es nicht. rede mal mit deinem hautarzt

0

Was möchtest Du wissen?