Frage von fantasiahope 09.05.2010

was hilft ganz schnell gegen Bauchschmerzen Oberbauch?

  • Antwort von Pinsel11 09.05.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Extreme Oberbauchschmerzen,mit Strahlungsschmerz in den Rücken,kann auf eine Bauchspeicheldrüsen Entzündung hinweisen.Das lässt sich aber nur durch eine Blutuntersuchung feststellen.Schmerzlindern kann eine Wärmflasche helfen.Wenn morgen Nachmittag die Schmerzen wieder zunehmen,würde ich unbedingt sofort einen Arzt aufsuchen,weil die Schmerzen so schlimm werden können,dass sie dir Morphium spritzen müssen.Zudem kann die Erkrankung tödlich enden.Ich hoffe für dich,dass es nur eine Magenverstimmung ist.-Trotzdem wünsche ich dir noch alles Gute zu deinem Geburtstag.-Ach so,um Gottes willen,bloß kein Alkehol trinken,das verschlimmert alles noch.

  • Antwort von Dyron 09.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Habt ihr "Kaiser Natron" im Haus? Ist ein Alleskönner - nimmt man für alles möglich, kann man aber auch einnehmen und wirkt wunder.

    Wenns ein Hausmittelchen sein soll - kleines Schnäpschen. Kann aber für nichts garantieren.

  • Antwort von extemption 30.06.2013

    Hallo fantasiahope ich habe genau das gleiche Problem seit 2 Tagen ich war noch nicht beim Arzt da , dieser nicht offen hatte ! Mir hat bis jetzt nur eine Wärmeflasche & Tee geholfen ich habe darüber nachgedacht ein schmerzstillendes Medikament aber da ich am ersten tag auch über übelkeit und erbrechen klagte wollte ich keines nehmen !

    Also Meine empfehlung : Tee , Wärmekissen & so schnell wie möglich zum Arzt gehen!

    Dein Extemption & gute besserung !!!


  • Antwort von PPlaceboEffect 18.09.2012

    Da die schmerzen ja vermutlich vom essen kommen kannst schon ne wärmflasche nehmen, ansonsten paracetamol oder buscopan (buscopan is echt richtig gut) bzw. Novalgin (besser die tropfen, die wirken schneller, weilsie schon über die mundschleimhäute aufgenommen werden)... Falls du jeals nicht weißt woher die bauchschmerzen kommen, nimm NIEMALS ne wärmflasche! Falls du nämlich irgendeine entzündung im bauch hast (bsplw. Blinddarm- od. Magenschleimhautentzündung), beschleunigt/verschlimmert die wärmezufuhr diese nur noch.

  • Antwort von checkerapple 09.02.2012

    Also...Teetrinken (Fenchel-Kümmel-Anis), Wärmeflasche (nicht aufgeben ;o)), keine Schmerzmittel nehmen in Tablettenform- Zäpfchen sind besser geeignet (sie greifen die Magenschleimhaut nicht an), Hühner oder Gemüsebrühe trinken und fettarme Speisen essen. Am Montag, entweder zum Arzt gehen oder in der Apotheke das homöopathische Mittel Nux Vomica D12 besorgen (stündlich 5 Globulis bis Besserung eintritt und dann langsam ausschleichen). Gegen Übelkeit hilft Tee aus frischem Ingwer oder Vomexzäpfchen. Falls Durchfall auftritt keine Medis zur Unterdrückung einsetzen- der Körper muss sich reinigen...Gute Besserung!

  • Antwort von Maya1998 09.05.2010

    Bei mir (mit chronischer Gastritis und ständigen, teils extreeeemen Magenschmerzen) helfen bei solchen "Episoden", die zumeist abends oder nachts auftreten, immer 2 Bullrich-Salz-Tabletten. Oder Natron, wie jmd. anders schon schrieb. AAAAAABER wie gesagt, bei MIR hilft es (Omep, Pantoprazol und co. kannst du in der Akkutphase vergessen)...Könnte alternativ auch Luft im Magen-Darm-Trakt sein, die nicht entweichen kann. Kamillentee könnte unterstützen. Unbedingt mal vom Arzt abkären lassen!

  • Antwort von rotznase99 09.05.2010

    Tja, wenn die Schmerzen so stark sind und nicht aufhören dann solltest du ins Krankenhaus fahren, kann sein dass du Gallensteine hast und jetzt einer davon den Zugang zum Magen verstopft.

    Ist ne unangenehme sache, und wenn das nicht schnell behandelt wird, dann kann das schwere Folgen nach sich ziehen.

    Sin schon Leute an sowas gestorben...

  • Antwort von konny27 09.05.2010

    Feuchtwarme Umschläge

  • Antwort von Volker13 09.05.2010

    Bei Omeprazol und MCP musst du etwas geduld haben. Allerdings verstehe ich MCP nicht. Das hilft doch nur gegen Übelkeit und Erbrechen. Nimm eine Wärmflasche und lege sie auf den bauch. Hast Du auch Alkohol getrunken?

  • Antwort von abcdefghjklmnop 09.05.2010

    Wenn du gerade Medikamente eingenommen hast dann warte mal ab die Wirkung tritt ja nicht sofort ein. Und sei vorsichtig wenn du mehrere Medikamente auf einmal nimmst auch wenns in dem Fall nicht weiter Schlimm sein wird.

  • Antwort von DerWissensdurst 09.05.2010

    Magenbitter wäre besser als Schnaps aber der tuts auch ^^

    Die Wärmflasche ist auch ne gute idee und demnächst nicht mehr so viel futtern ^^

    Alles Gute :)

  • Antwort von zindagi007 09.05.2010

    weisst du was? vll ist es deine galle? nimm mal ibuprofen gegen die schmerzen und buscopan gegen die krämpfe ... wenn du das hast ...

    auf jeden was gegen die schmerzen was du da hast

  • Antwort von Odradek 09.05.2010

    Schnaps und ne wärmflasche auf den bauch.

    PS: Alles gute zum Geburtstag.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!