Frage von spale, 77

Was hilft b.z.w welche salbe hilft wirklich gegen dekubitus?

Antwort
von Griesuh, 36

Keine einzige Salbe oder Creme gehört auf einen Dekubis. Das wäre, wenn du Salben in den Dekubitus einbringst, ein grob fahrläßiger Pflegefehler.

Zur Dekubitusversorgung gibt es sogenannte moderne Wundverbände. das sind Hydrocoll, Hydrocollschaumverbände mit oder ohne antibiotischen Zusätzen.

Schaue hier: http://www.medizinfo.de/wundmanagement/dekverband.htm

Die sach und fachgerechte Wund - Dekubitusversorgung über nimmt jeder ambulante Pflegedienst. Dazu stellt der Hausarzt eine Verordnung aus. Mit dieser gehst du zu einem ambul. Pflegedienst in deiner Nähe.

Die Verordnung muss von euch und dem ambul. PD unterschrieben werden. Der PD schickt die Verordnung an die zuständige Krankenkasse zur Kostenbewilligung und kann dann die erbrachte Leistung direkt mit der Krankenkasse abrechen. Das Pflegegeld wird dadurch nicht gekürzt.

Zur Vermeidung von Dekubiti und besseren Heilung ist ein regelmäßige Lagerung, positionswechsel und Mobilisierung und Druckentlastung unerläßlich.

Mein Tipp: nicht selbst am dekubitus herum Doktern, sondern fachliche und kompetente Hilfe durch einen ambul. Pflegedienst holen.

Antwort
von Rendric, 42

Bei einem Dekubitus hilft Bewegung, Druckentlastund und Meidung von Scherkräften.

Alles andere hängt vom Grad des Dekubitus ab.

Antwort
von Midgarden, 34

Da hilft eigentlich nur rechtzeitiger Lagewechsel ...

Verbreitet ist wohl Zinksalbe

Kommentar von Rendric ,

Ist es nur eine Rötung, dann am besten nichts draufschmieren. Sowas heilt am besten von alleine.

Kommentar von Griesuh ,

Zincksalbe ist das schlechteste was genutzt werden kann. Finger davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community