Frage von adriana1611, 55

Was hilft bei Knorpelentzündungen?

Hallo!

Ich leide seit einigen Monaten an Knorpelentzündungen in beiden Knien. Die Ursache dafür ist chronisch, also werde ich vermutlich noch öfter welche bekommen. Daher wollte ich mal Fragen was nach eurer Erfahrung gegen die Schmerzen hilft.

Meine Ärztin will mir momentan, aufgrund meines jungen Alters, sehr ungern Medikamente verschreiben. Normalerweise mache ich noch Muskelaufbauübungen und Dehnen, was grade aber sehr unangenehm ist, weshalb ich es unterlasse.

Normale Schmerztabletten helfen mir kaum bist garnicht und auch Kühlen bringt nicht wirklich etwas.

Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht ein paar Tips geben.

Danke schonmal im Vorraus, Adriana.

Antwort
von Handaufleger, 35

Hallo,

meine Empfehlung: Enzympräparat TERRAKRAFT. Ist ein Extrakt und wird aus humifizierten und fermentieren Weintraubenkernen - also ganz natürlich - hergestellt. Ist eine geruchlose Flüssigkeit und wird  in 1/2l oder 1,0 l Flasche angeboten (Apotheke oder online). Viele Krankheiten, darunter auch Entzündungen, können damit behandelt werden. Es ist entzündungshemmend, abschwellend, verteilend, kühlend, schmerzstillend

Terrakraft kann innerlich eingenommen werden und auch äußerlich durch Bepinseln oder Umschlag/Auflage.

3 tgl. 3-6 EL trinken.

Alternative hierzu: SPENGLERSAN Kolloide, hier das "G".

Es ist das erste Medikament, das nicht gespritzt werden muss, sondern in die Ellenbogenbeuge eingerieben wird und natürlich direkt auf die Schmerzstelle. Bestelle bitte nur 10 ml, das ist noch erschwinglich. Diese 10ml kannst Du 1:1 mit Wasser mischen, dann hast du länger davon.

Gute Besserung

Handaufleger

P.S.: ich arbeite schon seit über 26 Jahren mit alternativen Heilmethoden.

Kommentar von adriana1611 ,

Vielen lieben Dank, Handaufleger! Ich werde morgen in die Apotheke gehen um mir das Enzympräperat Terrakraft zu holen. Ist dieses Verschreibungspflichtig? Ich kenne mich damit nicht so gut aus..

GLG Adriana

Kommentar von Handaufleger ,

Hallo Adriana,

nein, ist es nicht, es muss allerdings bestellt werden und wird in ca. 24 Stunden da sein.

Handaufleger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community