Frage von Ubistar, 66

Was hilft bei einer leichten Alkoholvergiftung?

Antwort
von Grimwulf78, 23

Elektrolyte. Die ganzen salzig und sauer-Tipps ersetzen einige Salze, die aus dem Körper geschwemmt wurden. 

Deinem Körper wurden halt verschiedene Stoffe entzogen, die sich erst langsam wieder aufbauen müssen. Was wirklich hilft ist Fruchtzucker, da er beim Abbau des Alkohols hilft. Wenn Du echte Früchte nimmst, dann hat das Vitamin C zusätzlich eine "heilende" Wirkung.

Antwort
von valvaris, 40

Erstmal hoffen, dass du erbrichst und der Rest auch wieder raus kommst, dann Mineralien und paar Vitamine + Wasser.

Also salzigen Fisch, Salzstangen und Wasser. 

Antwort
von knowtogo, 49

Bei einer Alkoholvergiftung gild Grundsätzlich einen Arzt aufzusuchen.

Wenn du das aber nicht möchtest, hilft es deinen Körper zu "reinigen"

Das bedeutet viel trinken. Vor allem Wasser.

Gute Besserung und viele Grüße

knowToGo
- Auch auf Youtube!

Kommentar von Matermace ,

Na der wird sich freuen wenn man nach jedem Bier in der Praxis aufschlägt.

Kommentar von xrobin94 ,

Bitte was?
Dann müssen alle nach dem Saufen zum Arzt.

Ein Kater ist schon ein Symptom einer Alkoholintoxitation..

Antwort
von WESTundHB, 18

Wenn es um Ethyl Alkohol geht , dann vorallem Schlaf und kein zusätzlicher Alkohol.

Antwort
von Matermace, 27

Jeder Alkoholkonsum zieht eine leichte Alkoholvergiftung nach sich. Nichts tun reicht normalerweise, außerdem alkoholfreie Sachen trinken.

Antwort
von TheAllisons, 47

Zum Arzt gehen

Antwort
von xrobin94, 15

Leichte?
Also nen Kater?

Das geht vorbei:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten