Frage von MsDeina, 33

Was hilft bei einem Schnupfen, der schon mehrere Wochen anhält?

Ich habe jetzt mehrere Wochen Schnupfen sag ich mal, manchmal ist die Nase frei, Nachts mal zu, aber tagsüber ist er dann auf einmal wie weggezaubert und dann wieder da ich niese gefühlte 100000x am Tag es kitzelt in der Nase und die Nase läuft dann.
Habe keine bekannte Allergie, habe mir aber trotzdem ein Allergie Nasenspray gekauft und eins von Abtei für 7€ gegen Heuschnupfen, Milben.

Irgendwie bringt alles nichts.

Was soll ich tun?
Ein Arzt kann da auch nicht viel gegen tun oder?
Ich fliege am Samstag und da darf ich keinen Schnupfen haben. (Bin Flugbegleiterin)

Vllt hat jemand ne Idee oder kennt wirklich ein gutes Medikament außer Nasentropfen, weil einen Erklärungsschnupfen habe ich nicht. Fühle mich sonst topfit :)

Antwort
von TheAllisons, 8

Du solltest mal einen Allergietest beim Arzt machen lassen, es könnte auch eine Allergie sein, wenn die Nase so lange immer zu ist

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Auf jeden Fall vorher noch zum Arzt

Antwort
von Marshall7, 8

Die Nasentropfen helfen auch nichts ,irgendwann wird der Körper dagegen immun,lieber zum Arzt gehen ,und es abklären lassen,den normal ist anderst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community