Was hilft bei diesem kalten Wetter gegen zugefrorene Fahrradschlösser?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In fast allen Läden gibt es so ein flüssiges Mittel, das eigentlich für Autoschlösser bestimmt ist. Damit kannst du das Schloss "frei" kriegen und aufschließen. Das ist so eine Flüssigkeit in einer kleinen Flasche, die du einfach drüber "schüttest". 

Wenn es bei einem Autoschloss funktioniert, dann bestimmt auch bei einem Fahrradschloss. Gibts vor allem jetzt bei dieser Jahreszeit bei den Zubehörs fürs Auto. Heißt glaube ich Türschlossenteiser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines Fläschen Türschlossenteiser dürfte Dich retten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vikodin
05.01.2016, 10:37

aber bitte nicht im zugesperrten fahrrad lagern ^^

1

Ein Feuerzeug dabei haben und den Schloß auftauen (sorry das ist das einzigste was mir einfällt falls du den Fahrad irgendwo draußen abstellst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türschlossenteiserspray hilft. Gibt es im Baumarkt in der Autoteilezubehörecke. Sollte zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas Grafitspray wenn es wieder aufgetaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rectangulus
06.01.2016, 07:36

Grafit ist der Tod jedes Schlosses! Am besten ist WD40 oder MO!

0

Omg! Ständer... :D!
Spaß bei Seite, es gibt solche Sprays mit denen man den Fahrradständer enteisen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
05.01.2016, 10:53

Omg....Lesen müsste man...  :D!

SCHLOSS!!

0
Kommentar von ISAFboy
05.01.2016, 10:55

Haha shit :D, aber meine Antwort gilt auch für Schlösser!

0

Klar.

Schloss herein holen, auftauen und trocknen lassen (auf der Heizung).

Nach 1 Tag reichlich mit Silikonspray / Silikonöl schmieren.

Danach friert es NIE wieder fest.

Das Silikon wirkt wasserabweisend.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung