Frage von alexk373, 50

Was hilft am besten gegen Nackenverspannungen? Ich habe schon beim duschen ne weile warmes wasser drauf fließen lassen jetzt ist es nur noch auf einer seite?

Hilft Therma Care Wärmeplaster wirklich?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo alexk373,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Schmerzen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 16

Also ich schwöre auf Therma Care. Seit es die Teile gibt, sind bei uns Schmerzmedikamente für Nacken- und Rückenschmerzen nicht mehr genommen worden. Das tolle an der Sache ist, dass Du Deinen alltäglichen Arbeiten nachgeben kannst, aber trotzdem die Muskeln gut warmgehalten werden.

Therma Care Pflaster geben bis zu 12 Stunden eine angenehme und gleichbleibende Wärme ab, welche dann zur Lockerung der Muskulatur führt. Nimmt man lediglich eine Wärmflasche, dann hat man nur eine sehr kurzzeitige Aufwärmung der Muskeln und diese verspannen sich direkt wieder, sobald die Wärmflasche abgekühlt ist. Auch kann man ja schlecht die ganze Zeit mit einer Wärmflasche rumlaufen.

Es gibt diese Wärmepflaster übrigens auch von der Firma Figo. Hier ist allerdings der Unterschied, dass man die Pflaster nicht auf die Haut klebt, sondern in die Kleidung. Das ist im Bereich des Nackens natürlich nicht ganz so sinnvoll, weil Pullis oder T-Shirts ja nicht den kompletten Nackenbereich abdecken.

Ich rate aber unbedingt von diesen Wärmepflastern ab, welche mit  Chili-Extrakt eine Reizung der Haut bewirken und so lediglich zu einer oberflächlichen Wärme führen. Wie gesagt ... die Haut wird extrem gereizt und wärmt sich dadurch auf. Die unteren Muskelschichten erreicht man mit solchen Pflastern allerdings überhaupt nicht. Zudem ist dieses Chili-Extrakt so hautreizend, dass die meisten Menschen diese Pflaster nach nur wenigen Minuten wieder runterreißen. Dann kann man sich diese Pflaster auch gleich sparen.

Wie gesagt ... ich schwöre auf Therma Care. Sind zwar nicht gerade billig, aber es lohnt sich.

Achte unbedingt darauf, dass Du dann auch Therma Care für den Schulter-Nacken-Bereich kaufst. Da gibt es nämlich Unterschiede ... es gibt auch Therma-Care für den unteren Rücken oder für die Gliedmaßen.

Gute Besserung und alles Gute

Antwort
von Goodnight, 17

Am einfachsten und effizientesten ist Folgendes:

Wickle einen Eisbeutel in ein feuchtes Tuch und lege ihn für 20-30 Minuten in den Nacken.

Eis nimmt die Schmerzen und zwingt den Körper an die Stelle warmes und sauerstoffreiches Blut zu pumpen. Das fördert den Abtransport der Schlackenstoffe. Das ist wichtig! Eis dringt wesentlich tiefer in die Gewebeschichten ein als Wärme.

Blase 3-4 Luftballons auf und versuche sie alle gleichzeitig hoch zu schmeissen und in der Luft zu halten, dass kein Ballon den Boden berührt.Die absolut unvorhersehbaren Bewegungen lösen die verspannte Muskulatur.

Möglichst 3-4x täglich machen. Macht Spass und hält dich erst noch fit.

Antwort
von WosIsLos, 17

Die Wärmepflaster sind für Zerrungen.

Allerdings dauert das 1 - 2 Wochen und die Wärmeentwicklung empfinde ich als unangenehm.

Wie alt ist deine Matratze?

Antwort
von Hobbybastler123, 11

Ich nehme Voltaren-Gel und ganz wichtig, den Nacken warm halten, weil es sonst schlimmer wird. Wenn das Gel und die Schmerztabletten nicht mehr helfen, gibt es nur noch Physiotherapie.

Antwort
von nazzz14, 23

wärmeflasche, Voltaren kapseln und eine wohltuende Massage :)

Antwort
von maggylein, 22

Ja die Wärmepflaster sind gut wenn man nicht zu empfindlich ist mit der Haut...
Gibt aber auch gute Entspannungsübungen... einfach mal googlen

Antwort
von ersterFcKathas, 19

pferdesalbe aus der apotheke,... und wärmekissen / körnerkissen.... gute besserung

Antwort
von Pusscat1918, 17

Das kann ich nicht beurteilen, da ich Thema Care noch nie benutzen habe, aber ich kenn andere Tricks Nackenverspannungen zu bekämpfen. Am besten du legst dich hin auf eine Nackenrolle. Oder legst eine nicht zu heiße Wärmflasche an deinen Nacken. Eine einfache Massage hilft aber auch meistens.😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community