Frage von supertraurig, 40

Was hiIft denn nun wirklich gegen Pickel?

Hallo Leute,

Ich weiß dass es im Netzt millionne Ergebnisse zu dem Thema gibt, aber hier wären mal wahre Erfahrungen gefragt und nicht nur Werbung.

Ich bekomme häufiger Pickel, obwohl ich schon sehr gut auf meine Ernährung achte. Bin einfach sehr anfällig dafür. Früher habe ich so eine Creme von Clearasil benutzt welche einfach nicht wirkte. Ich hatte teilweise sogar das Gefühl es seie schlimmer geworden.

Was hat euch denn geholfen bzw. was hilft denn wirklich?

MFG

Antwort
von silberwind58, 19

Wirklich helfen kann nur eine Creme vom Hatarzt und die hat Tetracycline . ist verschreibungspflichtig. Und ich hab eine gute Gesichtsreinigung für mich entdeckt,nämlich,ich reinige jeden Abend mein Gesicht mit Apfelessig !!! Ist desinfizierend und reinigt Porentief! Brennt zwar in den Augen,aber so an die Augen geh ich nicht. Ist ein preiswertiges Haushaltsmittel aber ich hab auch Jahrelang nach was effektivem gesucht. Ausprobieren,oder was anderes.

Kommentar von tannein112 ,

Essig schädigt auf Dauer den natürlichen Schutz der Haut und zerstört ihren natürlichen pH-Wert. Von sowas lieber die Finger lassen, diese Erfahrung habe ich (beim ausprobieren und beim informieren) gemacht.

Antwort
von Mikafan111, 8

Ich habe komplett mit waschgels und sowas aufgehört. Manchmal benutze ich vorm schminken ein toner wasser mit teebaumöl

Antwort
von tannein112, 18

Mir hat regelmäßiges Waschen (mit nichts aggressiven (wie Clearasil, Essig,...) und Teebaumöl auf den betroffenen Stellen geholfen.
Außerdem das Weglassen von (schlechten) Make-up.

Antwort
von ullimail, 9

Ich bin nun schon älteren Datums und möchte dir nur sagen, das du deine eigene "kostenlose" Hausapotheke mit dir rumträgst. Wenn alle das wüßten und ihren Ekel ablegen würden, dann wäre Pharma + Kosmetik-Industrie fast Pleite. Und selbst dieser Industriezweig benutzt in fast allen Kosmetika's diesen natürlichen Wirkstoff. Er heiß im Volksmund "URIN" !! Auch "UREA" (=Harnstoff) genannt.  

Um es banal auszudrücken. Wenn ich einen Pickel habe, pinkel ich in einen kleinen Pott, tauche einen Wattebausch oder Q-Stick darin ein und tupfe es auf den Pickel oder die verletzte Stelle und in wenigen Tagen ist das Problem dann kein Thema mehr.

Recherchiere da auch mal im Internet. Du wirst staunen.

 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten