Frage von Vegablade88, 47

Was heisst im Schadensfall Selbstbeteiligung bei Haftplichtversicherungen . Muss ich dazu zahlen ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ontario, 38

Selbstbeteiligung heisst, dass du den Betrag der als Selbstbeteiligung im Vertrag vereinbart ist, selber zahlen musst. Den Rest zahlt die Versicherung.

Antwort
von BEAFEE, 35

Jau.....bei einem Schaden mußt Du 250€ dazu bezahlen. Alles was diesen Betrag überschreitet, übernimmt die Versicherung.

Wenn Du einen Schaden unter 250€ hast, bleibst Du allein auf den Kosten sitzen......

Du kannst die Selbstbeteiligung aber jederzeit ändern. Auch auf NULL.....dann aber erhöht sich die Prämie.

Kommentar von Vegablade88 ,

jau zurück hah... die Antwort ist echt Perfekt Hammer ey hah

Kommentar von BEAFEE ,

Thx...:-))

Antwort
von kenibora, 47

Du musst auf alle Fälle 250,--€ bezahlen, alles was darüber hinaus geht bezahlt die Versicherung!

Kommentar von Vegablade88 ,

jo aber unter einer Haftpflichtversicherung versteht man, dass die kosten übernommen werden hah

Kommentar von Vegablade88 ,

nee weil ich dachte immer,dass man keine Selbsbeteiligung bei Haftplichtversicherung zahlen muss deswegen war ich jetzt erätiert...

Kommentar von BEAFEE ,

...irritiert....^^

Antwort
von JoachimWalter, 28

Im Schadensfall zahlst Du 250,- EURO selbst, den Rest übernimmt die Versicherung.

Antwort
von amdros, 34

Du must im Schadenfall bis 250 € selbst übernehmen!

Kommentar von Vegablade88 ,

jo und ich dachte immer, eine Haftplichtversicherung,,übernimmt,alle kosten hah

Kommentar von amdros ,

Nein..siehst du ja, wenn Selbstbeteiligung vereinbart ist..zahlst du die Höhe der Vereinbarung. So ist es aber bei fast jeder Versicherung..beim nächsten Mal aufpassen, sonst passiert es dir wieder!

Kommentar von Vegablade88 ,

ja das stimmt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten