Frage von sasugaga, 34

Was heißt Veto-Rechte?

Das hat was mit dem zweiten Weltkrieg zu tun. Mit China Frankreich UdSSR GB USA. Die doch Mitglieder sind von 5 ständigen Sicherheitsrates sind waren

Antwort
von HansH41, 16

Die UNO bildet die Machtverhältnisse des Jahre 1946 ab. Daher haben im Sicherheitsrat die USA, Russland (früher SU), China (früher Taiwan), Großbritannien und Frankreich einen ständigen Sitz und ein Veto-Recht. Das heißt: gegen ihre Stimme kann kein Beschluss gefasst werden.

Antwort
von LordPhantom, 12

Sehr demokratisch... Wenn sie etwas nicht wollen, können sie ihr veto einlegen, Lateinisch für ich verbiete

Antwort
von Jonas711, 21

http://m.bpb.de/internationales/weltweit/vereinte-nationen/48583/sicherheitsrat

Da ist es erklärt. Wenn du es nicht verstehst, kannst du gerne nochmal gezielt als Kommentar fragen.

Antwort
von AnonYmus19941, 16

"Veto" ist lateinisch für "ich verbiete", und das bedeutet es auch: Wenn jemand sein Veto-Recht gegen etwas einsetzt, verbietet er es damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community