Was heisst verbrennungsluft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der kraftstoff verbrennt dehnt dieser sich ja im 3. takt aus. Und im 4. werden die verbrennungsreste dann ausgestoßen.

Diese reste werden aber nicht ganz normal abgeleitet sondern gehen erst durch den turbolader welcher dadurch angetrieben wird um den ladedruck zu erzeugen. erst dann werden sie zum auspuss geleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luft spielt beim Autofahren eine vielfältige Rolle. Es gibt Kühlluft, Luft zur Belüftung des Inneraumes, Luft die bei der Aerodynamik eine Rolle spielt und dann gibt es noch die Luft, die zur Verbrennung des Karftstoffes nötig ist.

Um im Detail unterscheiden zu können, von welcher Luft man spricht, bekommt sie entsprechende Zusätze wie z.B. Kühlluft.

Sinngemäß heißt die Luft, die zur Verbrennung des Kraftstoffes benötig wird, Verbrennungsluft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Luft, die der Motor braucht, um den Kraftstoff (Benzin/Diesel) verbrennen zu können.Beim "normalem" Motor (Sauger) wird sie durch den Unterdruck, den der herabgleitende Kolben erzeugt, angesaugt. Beim Turbo unterstützt der Turbolader (eine "Art" Gebläse, angetrieben durch die Abgase) diesen Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung