Was heißt "science-fiction" übersetzt ins Deutsche?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wörtlich: Wissenschaft-Erdachtes, also dass ein Autor sich vorgestellt hat, wie die Zukunft, vor allem aus technischer Sicht, aussehen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissenschaftliche Fiktion. In der DDR wurde sie auch gerne gelesen und gesehen. Dort nannte man sie Wissenschaftliche Phantastik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissenschafts-Fiktion, sprich so was wie "ausgedachte Wissenschaft"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Science-Fiction [ˌsaɪəns ˈfɪkʃən̩] (engl. science „Wissenschaft“, fiction „Fiktion“)

das kann man auch selbst in google eingeben ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Literaturgattung wird man das natürlich auch im Deutschen nicht übersetzen.

Wenn du verstehen willst, wie sich der Begriff zusammensetzt, dann schau einfach, was seine Einzelteile bedeuten:

http://de.pons.com/übersetzung?q=fiction&l=deen&in=&lf=en

Als handelt sich bei Science-Fiction also um einen Literaturgattung, die "ausgedachte Wissenschaft" zum Thema hat. Die Handlung ist daher meist in einer ferneren Zukunft angesiedelt.

Schau dir dazu auch die Definition bei Wikipedia an:

https://de.wikipedia.org/wiki/Science-Fiction

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
04.09.2016, 12:35

Wenn Ich wollte, könnt ich jetzt bezogen auf "meist in einer ferneren Zukunft" richtig Haare spalten. .. aber ich lasse das mal. :)

0

Wissenschaft-Fiktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissenschafts-Fiktion!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung