Was heißt "rooten" im Computerbereich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Root ist unter Linux, einem anderen Betriebssystem, der Account mit allen Rechten, ähnlich wie der Administrator unter Windows.
Android ist eine von vielen Linux Distributionen, dass sind Linux und weitere Software in einem Bündel.
Leider hat man unter Android aufgrund des Sicherheitssystems hinter Android kein Zugriff auf diesen Account. Da dieser trotzdem nützlich sein kann, rooten sie das Handy, um auf diesen Zugriff zu erhalten.
Um das Handy zu rooten kann man Sicherheitslücken ausnutzen oder Android in einer modifizierten Version installieren.
Auch wenn es viele Tutorials gibt, wie man sein Handy rooten kann, sollte man immer wissen was man da gerade eigentlich macht, um zu wissen, ob das möglicherweise nicht rückgängig machbare Folgen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne den Begriff nur von Android und da heißt das so viel wie Systemrechte erlangen. Kommt von dem "Adminaccount" unter Linux, der heißt root. Durchs rooten bekommt man Zugang zu diesen Adminrechten die der Nutzer root hat.

Zumindest soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Root sind einfach die Administrator-Rechte wie man sie am Windows-PC hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung