Frage von Laaaaaauraaa, 334

Was heißt MS im Mutterpass?

MS: 29.6.16
was heißt das und warum das Datum

Antwort
von LiselotteHerz, 232

Mir ist diese Abkürzung nur als Mehrlings-Schwangerschaft bekannt. Frag mal lieber nach, damit Du genau weißt, ob Ihr evtl. zwei Kinderbettchen braucht. Alles Gute für Dich. lg Lilo

Ergänzung: Ich weiß es, Du gehst am 29.06. in Mutterschutz = MS


Antwort
von julchen1984, 179

Ab da beginnt dein Mutterschutz, das ist genau 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin.

Alles Gute dir. Ich darf schon ab Mitte Mai in den Mutterschutz

Antwort
von Wissensdurst84, 151

MS bedeutet Mutterschutz

Wissensdurst84

Antwort
von TheAllisons, 114

Frag mal deine FA, der kann dir das sagen

Antwort
von Paula2811, 121

Da gehst du in den Mutterschutz 😉
Das passt zeitlich nämlich perfekt zum Entbindungstermin 😉und er kann ja noch nicht in die Zukunft gucken, wegen irgendeiner Diagnose, wie manche meinten 😉das eindeutig der Mutterschutz 😉

Kommentar von Paula2811 ,

Ich habe das grade nochmal nachgeguckt, dass sind genau die 6wochen vorher😉also ms=Mutterschutz

Antwort
von Chloe0487, 94

MS = Mutterschutz 😊

Wenn der Entbindungstermin nicht mehr korrigiert wird beginnt am 29.06. dein Mutterschutz 😊

Antwort
von Bizbo, 108

Zitat aus einem Babyforum:

von tripelM

am 09.06.11, 22:35 Uhr

Re: was heist das im mutterpass?

Hallo erstmal (schreibe normal nicht hier...)

VU (VaginalUntersuchung) 

fidu (fingerdurchlässig:also der Muttermund)

ms (mediosacral: bedeutet der Gebärmutterhals hat sich Richtung Symphyse "gezogen";sacral bedeutet noch sehr unreif;ms also schon reifer), 

Ist dies dein 1.Kind?? Schätz spontan mal nicht, da auch bei Mehrgebährenden (auch mal Erstgebährenden) der Kopf mal im Becken fix sein kann, mal nicht... hat keine Bedeutung, unter Wehen nimmt das Köpfchen dann Bezug zum Becken auf...

Hoff ich konnt dir helfen, lg tripleM

Hoffe es hilft dir weiter.. 

Kommentar von Kapodaster ,

ms (mediosacral: bedeutet der Gebärmutterhals hat sich Richtung Symphyse
"gezogen";sacral bedeutet noch sehr unreif;ms also schon reifer), 

Hmm, kann ich mir im Fall der Fragestellerin schwer vorstellen. Dann würde der FA jetzt schon auf den Tag genau wissen, das das genau am 29.6. passiert? *Staun*

Kommentar von LiselotteHerz ,

Es ist mir eben eingefallen - ganz trivial: Sie geht an diesem Tag in Mutterschutz.

Kommentar von julchen1984 ,

Hi wenn es sich um den Gebärmutterhals drehen würde, dann steht das bei den Untersuchungen drin und nicht beim errechneten Termin.

Antwort
von Tammimausi1990, 83

Mutterschutz. Dein Arzt hat aber bei der Feststellung nen Fehler drin. Musste 4.1.16 sein oder?
Und herzlichen Glückwunsch :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten