Frage von Bosna118, 57

Was heißt Monotheistische Weltreligionen?

Antwort
von klausog333, 39

Bedeutende Religionen, die nur an einen Schöpfergott glauben und die Verehrung mehrerer Götter ablehnen. Dazu zählen Judentum, Christentum und Islam, die sich dazu noch gemeinsam auf den Stammvater Abraham beziehen.

Antwort
von versus00, 22

Weitverbreitete Religionen, die jeweils nur einen Gott kennen (Christentum, Judentum, Islam).

Antwort
von julianschmidt3, 21

Hallo Bosna118,

monotheistischen Weltreligionen sind solche mit einem Gott. Der Begriff steht im Kontrast zu polytheistischen Weltreligionen, welche mehrere Götter haben.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! :-)

Viele Grüße

Julian Schmidt

Antwort
von uknown, 23

Wenn sie nur an einen Gott glauben

Antwort
von AaronMose3, 29

Religionen mit einem Gott/Schöpfer.

Darunter kennst du Christentum, Islam, Judentum.

Religionen wie der Hinduismus beispielsweise werden in diesen Abgelehnt, da dort mehrere Götter existieren.

Antwort
von Mimir99, 22
Antwort
von LaylaAyala, 9

Weiss nicht was so schwer daran ist das Wort "monotheistisch" zu Googeln. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community