Was heißt kulturelles Zusammenleben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

 "kulturelles Zusammenleben" bedeutet normalerweise, wie Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenleben.

Es geht dabei meist um die Frage, ob multikulturelles Leben durch Austausch, gemeinsame Aktivitäten etc. stattfindet, oder aber die verschiedenen Kulturen nebeneinander her leben und/ oder Subkulturen bilden.

Das betrifft also in erster Linie "Einwanderungsländer" oder Länder, die aufgrund ihrer Geschichte mehrere Kulturen (ethnische Herkunft, religiöse Unterschiede) beherbergen.

Beides trifft auf Griechenland nicht zu. Es ist weder ein klassisches Einwanderungsland (sieht man auch an der derzeitigen Flüchtlingssituation, die dort nicht bleiben, sondern weiter reisen wollen), noch ein multireligiöser Staat, denn 97% der Einwohner sind griechisch-orthodox.

Ich wundere mich daher sehr, dass du im Geographiereferat eine Aussage über das kulturelle Zusammenleben in Griechenland treffen sollst.
Wäre es ein Geschichts- oder Politikreferat, so könnte man in dem Zusammenhang wenigstens noch auf das Antike Griechenland....die Stadtstaaten/Polis....Hellenen und Nicht-Hellenen verweisen.

Ich kann dir daher nur raten, mal deinen Lehrer zu fragen, was er genau damit meint und ob er dir Quellen/ Texte dazu nennen kann.

Ich wünsch dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxPandaChanxX
25.03.2016, 17:05

Danke, das hat mir sehr geholfen. Jetzt bin ich schon mal einen Schritt weiter. owo)/

2