Frage von directioner1213, 56

Was heißt Häresie/Häretiker?

Frage steht oben :) Danke im Voraus ^^

Antwort
von blackforestlady, 32

Der Duden gibt Auskunft.http://www.duden.de/rechtschreibung/Haeresie

Kommentar von directioner1213 ,

Danke :) aber ich verstehe die Beschreibung irgendwie nicht :(

Antwort
von xPetelot, 30

Laut duden.de ist das jemand der nicht der Kirche folgt & somit ein Ketzer ist.

Und häresie ist denn wohl die Ketzerei an sich.

Kommentar von directioner1213 ,

Danke :)

Kommentar von earnest ,

Es ist aber doch wohl klar, dass dieser Begriff aus der Mottenkiste problematisiert werden muss ...

Antwort
von earnest, 16

Das ist eine reine Definitionsfrage. 

Diejenigen, deren Glaubensauffassung sich durchgesetzt hat, bezeichen die Minderheiten als Häretiker und deren Auffassungen als verabscheuungswürdige Häresie - "Ketzerei".

Damit lassen sich diese Minderheiten besser verfolgen und werden "bei Bedarf" auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Gruß, earnest

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Geschichte, 20

Häresie ist eine von der offiziellen Glaubensauslegung abweichende Meinung.

Dabei ist entscheidend, wer seine Meinung als offizielle Meinung  durchsetzen kann. Wer das kann, der kann auch andere, abweichende Meinungen als Häresie bezeichnen und deren Vertreter, die Häretiker, verfolgen, in den Kerker stecken oder verbrennen.

Hätten sich z. B. die Albigenser in Frankreich mit ihrer Meinung durchgesetzt, dann wäre der Papst in Rom ein Häretiker gewesen und hätte ein großes Problem gehabt. Da sich aber der Papst durchgesetzt hat, mussten eben die Albigenser als Häretiker brennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community