Was heißt: Für den Minderjährigen xy wird eine Ergänzungspflegschaft eingerichtet mit dem Aufgabenkreis Vertretung des Minderjährigen im Verfahren um Adoption?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da in einem Adoptionsverfahren die Eltern beteiligt sind, jedoch auch gleichzeitig den Minderjährigen vertreten müssten, was sie aus gesetzlichen Gründen aufgrund eines etwaigen Interessenskonflikt nicht können, wird ein Ergänzungspfleger bestellt, der die Vertretung und Interessenswahrung des Minderjährigen in diesem Verfahren übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ergänzungspflegschaft in diesem Fall bedeutet: Es wird vom Gericht jemand bestimmt, der sich nur um die Adoptionsangelegenheit des Minderjährigen kümmert. Alle anderen Themen der Vormundschaft bleiben bei der Person, die das auch bisher gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warron
12.12.2015, 11:59

Es ist wegen der Adoption aber noch nichts entschieden, richtig?

0

Was möchtest Du wissen?