Was heisst eigentlich I~U konstante?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist keine Formel, sondern ein physikalisches Gesetz, und zwar das Ohmsche Gesetz: Ist an einem Leiter die Temperatur konstant, ist der fließende Strom (I) proportional zu anliegenden Spannung (U).

Oder bei konstanter Temperatur ist der Quotient aus Spannung und Strom immer der selbe Wert, also konstant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Strom fliesst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Formel.

Das ist ein Zusammenhang zwischen der Stromstärke und der Spannung und zwar ein proportionaler Zusammenhang.

Das heißt, wenn sich der Strom verdoppelt, verdoppelt sich auch die Spannung.

Einen beliebigen proportionalen Zussamenhang kann man in eine Formel umwandeln.

A~B -> A=C*B

C ist die sog. Proportionalitätskonstante.

In diesem Beispiel wäre C=R der Widerstand.

U~I -> R*I

I~U -> I=1/R*U

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?