Was heißt Drogenprävention?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorbeugung vor Drogenkonsum und vor durch Drogenkonsum hervorgerufene Gesundheitsschäden.

Drogenprävention bezeichnet zum einen Maßnahmen zur Verhinderung bzw. Reduzierung des Konsums, zum anderen Maßnahmen, die Gesundheitsschäden durch den Konsum legaler (oft Alkohol, Nikotin, Koffein und einige Medikamente) und illegaler Drogen vorbeugen.

https://goo.gl/7F53lv

Im großen und ganzen sind das Maßnahmen zur Aufklärung die vermeiden sollen, dass Leute Drogen probieren.

Mal schnell selbst gegooglet... Der ERSTE LINK ist ein Wikipedia Beitrag der genau beschreibt was es bedeutet.... Da du anscheinend zu faul bist hier der erste Satz und Link dazu:

Drogenprävention (auch Suchtprävention) bezeichnet zum einen Maßnahmen zur Verhinderung bzw. Reduzierung des Konsums[1], zum anderen Maßnahmen, die Gesundheitsschäden durch den Konsum legaler (oft Alkohol, Nikotin, Koffein und einige Medikamente) und illegalerDrogen vorbeugen.[2]   https://de.wikipedia.org/wiki/Drogenpr%C3%A4vention

Kein Wunder das es soviele Junkies gibt. Die kennen die richtigen Wörter einfach nicht

Was möchtest Du wissen?