Frage von chef32, 26

Was heißt das (Mobilfunk, prepaid-hoster)?

Preis: 2,00 €/30 Tage. Die Option erlaubt die paketvermittelte Daten-nutzung innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 100 MB wird die Bandbreite im jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraum von max. 7,2 MBit/s (Download) und 1,4 MBit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Voraussetzung für die Buchung der Option sind ein bestehender congstar Prepaid-Tarif und entsprechendes Guthaben auf der SIM-Karte.

Heißt das wenn ich mein Volumen aufgebraucht habe dann surfe ich mit 64 kbit/s weiter und muss die Zahlen? Sowas hätte ich noch nie erlebt. Oder Surf ich dann halt einfach mit 64 kbit/s und ende

Antwort
von 18Wheeler, 10

Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet.

Du zahlst für Datenvolumen, das Du gar nicht genutzt hast und dann sind 100 MB Ratz-Fatz weg. Mit 64k/bits hat man mal vor 20 Jahren gesurft. Da schlafen Dir dann für den Rest der 30 Tage die Füsse ein...

Kommentar von chef32 ,

ich brauche nur Internet für WhatsApp. Googlen und so tu ich eh nicht.... für WhatsApp reichen 64 kbit/s locker aus...

Antwort
von koeningsblau00, 19

Du surfst mit 64 kb kostenlos weiter

Kommentar von chef32 ,

aber wiso steht dann da Abrechnung im 10kbit/s bereich..?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community