Frage von mauzz01, 25

Was heisst das genau? Amazon Rücksendung!?

Amazon:

Wenn Ihre Rücksendung nicht kostenfrei ist

Sollte Ihre Rücksendung nicht kostenfrei sein, wird Ihnen für die Rücksendung ein Pauschalbetrag von Ihrer Erstattung abgezogen.

Antwort
von wernher88, 25

Wenn du es also ohne Briefmarken abschickst, dann wird dir Amazon das Porto nachträglich in Rechnung stellen bzw vom Geld abziehen

Kommentar von mauzz01 ,

Ich will eine Ware zurücksenden ,weil das ein Irrtum war. Für die Rücksendung muss ich zahlen . Das ist doof. anstatt die mir ein Retourenetikett zu senden, muss ich das selber zahlen. Was kann ich tun?

Kommentar von wernher88 ,

Wenn im Vertrag steht, dass Rücksendung nicht kostenfrei ist, dann ist es so. Da kann man nichts machen. Für Irrtümer deinerseits bist du selbst verantwortlich.

Antwort
von Messkreisfehler, 24

Wenn Du den Rückversand bezahlen musst wird dir dieser Betrag von dem Betrag abgezogen der dir erstattet wird.

Kommentar von mauzz01 ,

Das heisst das die Geld abziehen anstatt mir das Geld von der Rücksendung zu erstatten?

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Ja natürlich! Du hast anscheinend falsche Vorstellungen von den Rechten und Pflichten bei Online-Geschäften.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wenn Du etwas zurückschickst, dann muss der Händler seit 2014 diese Kosten nicht mehr bezahlen. Wenn Du das Paket also unfrankiert bzw unfrei an den Verkäufer zurückschickst, dann zieht er dir die Kosten für den Versand ab.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 24

Über die Rücksende-Bedingungen sollte man sich immer VOR einer Bestellung informieren, wenn man hinterher keine unangenehmen Überraschungen erleben will.
Nur wenn bei dem Artikel direkt dabeisteht "Kostenlose Rücksendung möglich", nur dann übernimmt Amazon die Versandkosten der Rücksendung.
Bei allen anderen Artikeln muss der Kunde die Rückversandkosten SELBST bezahlen, aber er bekommt ja immerhin den Kaufpreis zurück ;-)

Insbesondere wenn der Artikel aus dem Ausland kommt, z.B. China, dann sind die Rückversandkosten sehr hoch, oft viel teurer als der Artikel wert ist.

Wenn man VOR der Bestellung auf den Namen des Verkäufers klickt und die Detailierten Verkäuferinformationen liest, dann weiß man, was man zu erwarten hat ;-)
Oft ist es dann die richtige Entscheidung, NICHT zu bestellen, weil das Risiko zu groß ist.

Antwort
von convehart, 20

Das wenn man Geld bezahlen muss für die Rücksendung, dass ein pauschaler Betrag abgezogen wird, von der Ware die man zurücksenden möchte. Wird also sozusagen verrechnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten