Frage von GegenDenStrom25 14.07.2009

Was heißt "Akonto buchen"?

  • Hilfreichste Antwort von Smash 14.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn man einen Betrag nicht genau einem Kunden oder Lieferanten zuordnen kann, oder nicht einem bestimmten Beleg, kann man den auf das Konto des Kunden/Lieferanten vorläufig ohne Zuordnung buch = à Konto. Auf das Konto.

  • Antwort von Gille 14.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn man z. B. noch nicht genau weiß, was etwas kosten wird, kann man einen Betrag X schon vorher überweisen. Eine Art Anzahlung. Später wird der genaue Betrag errechnet und die Differenz entweder noch nachüberwiesen oder bei Überzahlung eine Gutschrift vom Empfänger erstellt. Oft interessant bei wirklich hohen Summen, damit der Geschäftspartner finanziell schon mal handlungsfähig ist.

  • Antwort von tergenna 14.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    so aus dem Stehgreif weiß ich nicht, was sie meinen könnte. Versuche mal, den Zusammenhang zu erklären.

  • Antwort von waldegunde 14.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Buchung einer Anzahlung für eine Rechnung

  • Antwort von zedisdead 14.07.2009

    ich würde dir eigentlich auch keine fragen beantworten wollen, wenn du noch nicht einmal google bemühen kannst:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Akonto

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!