Was heissen diese Varianten (bild) für den Tennisschläger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebes Community-Mitglied.

Wie Du richtig beschrieben hast handelt es sich hier bei um die Griffgröße eines Tennisschlägers

L1 = 105 mm Griffumfang
L2 = 108 mm Griffumfang

Das Abmessen mit einem Lineal an der Handfläche würde ich Dir abraten.

Suchen einen Tennismitglied aus das vom gleichen Schlägerhersteller den entsprechenden Griff spielt...
Achtung: Gespielte Griffe werden etwas kleiner...

Wissenswertes:
Manche Hersteller können die Griffumfang nicht einhalten. Mehr in einer PN.
Mit einem Papierstreifen kann man den Griffumfang prüfen. Mehr in einer PN.

Griffe kann man bei bestimmten Herstellern (Modellen) mit einem Griffschalenaustausch ändern.

Das dünnste Basisgriffband gibt es von Wilson und hat eine Dicke von 1,4 mm
Leder in der Regel 1,5 bis 1, 6 mm
Normale Syntheticgriffbänder um die 1,8 mm ±01mm.
Das dickste Basisgriffband habe ich bei Gamma mit 2,2 mm gesehen.
Ohne Gewähr.

Mit den richtigen Overgriffband lassen sich weitere Griffgröße erreichen.
Das dünnste Overgriffband kenne ich von Kirschbaum mit 0,38 mm.
Das mir dickste Overgriffband misst 0,75 mm.

Achtung: 
Sythetische Griffbänder können auf den verschiedenen Hauttyp unterschiedlich reagieren.
Weiße Griffbänder verschmutzen zwar leicht. Sind jedoch am neutralsten.

Interessant für ambitionierte Spieler:
Griffe man man auch tunen lassen... Ist aber keine preiswerte Angelegenheit.

Quellennachweis:
Hier ein Auszug aus www.tennisschlaeger.info

Die Griffgröße

Die Griffgröße gibt den Durchmesser des Schlägergriffs an. Insgesamt werden 5 Größen (L1 bis L5) unterschieden, wobei L1 die kleinste Größe darstellt. Je nachdem wie groß deine Hand ist, benötigst du eine andere Griffgröße.

L1:

 

105 mm (für kleine Frauenhände)

L2:

 

108 mm (für normale Frauenhände und kleine Männerhände)

L3:

 

111 mm (für große Frauenhände und normale Männerhände)

L4:

 

114 mm (für große Männerhände)

L5:

 

118 mm (für sehr große Männerhände)

Für den Fall, dass die richtige Größe für deinen Tennisschläger zwischen zwei Werten liegt, empfehlen wir dir eher die Kleinere zu wählen. Mit einem Overgrip kannst du sie dann so erhöhen, dass sie perfekt passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?