Frage von Arzthelferin, 41

Was heißen die CT Befunde?

Seit Juni 2015 laufe ich mal mehr oder weniger an Krücken und wurde 3x am Sprunggelenk operiert. Wegen noch immer bestehenden Beschwerden wurde ein CT gemacht und das stand da u.a. drin :

Fleckige Hypodense Knochenmarkveränderungen mit ansonsten flächiger Sklerosierung der Markräume.

Initiale arthrotische Gelenkrandausziehungen im OSG und talonavikular.

Weiß jemand was das für mich bedeutet ?

Antwort
von Deepdiver, 13

Hypodense Knochenmarkveränderungen => eine veränderte Dichte im Knochenmark

Sklerosierung => Allgemein bedeutet Sklerosierung, dass sich Gewebe verdichtet. Das kann zum Beispiel die Folge einer starken Belastung des Gewebes sein.

Initiale arthrotische Gelenkrandausziehungen im OSG => Athrose im oberen Sprunggelenk zwischen Sprungbein und Kahnbein.

Kommentar von Arzthelferin ,

Sind die Knochenmarkveränderungen und die  Sklerosierung nicht gut?

Seit etwas über einem Jahr laufe ich mit Krücken und wurde 3x am OSG operiert. Es wird und wird nicht besser .

Kommentar von Deepdiver ,

nein, dein Knochenmark verdichtet sich und wird dann irgendwann komplett steif werden.

ich kenne leider nicht die Bilder und die genaue Diagnose um näheres dazu sagen zu können. Aber dein behandelnder Arzt kann und sollte es dir auf eine verständliche Art und Weise erklären.

Kommentar von Arzthelferin ,

Beim Radiologen bekommt man nur die CD mit und den Befund. Seit etwas über nem Jahr laufe ich ja schon mit Krücken und habe noch immer Beschwerden. Ich hatte eine Weber B Fraktur und einen Knorpelschaden stadium IV. Es wurde eine Knorpel Knochen Transplantation gemacht.

Übrigens was sind Ossikel?

Bin am Montag bei eine mit Spezialisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community