Frage von maria300704, 22

Was hatten die Götter in der Vorstellung der Griechen mit Olympia zu tun?

Steht oben

Antwort
von Meatwad, 5

Ich nehme an, dir geht es um den Urspung der olymischen Spiele aus Sicht der griechischen Mythologie? Vielleicht hilft dies hier weiter:

http://www.olympiastatistik.de/og_de/history/ancient.php

"Einmal habe Herakles den König Augias erschlagen, dessen Stall er durch Umleiten des Flusses Alpheios gesäubert hatte, und zur Feier des Tages Wettspiele in dem Ort Olympia gestiftet. In einer anderen Sage heißt es, dass Herakles Großvater, Pelops, um eine Königstochter warb und in einem Wagenrennen gegen den König und weitere Mitbewerber antreten musste. Der
König stach die Freier beim Überholen nieder, nur Pelops hat den Wagen des
Königs sabotiert, wodurch dieser zu Tode geschliffen wurde. Zukünftig habe man dann die Olympischen Spiele durchgeführt.

Zur damaligen Zeit glaubte man der Version, dass Herakles seine Brüder zu einem Wettlauf zusammenstellte und den Sieger mit einem Zweig vom wilden Ölbaum, den Herakles den Griechen aus einem fernen Land gebracht habe, bekränzte. Herakles und seinen Brüdern wurde Zeus anvertraut, dessen Tempel in Olympia steht."

Antwort
von SebRmR, 6

Auf dem Olymp (ohne a) sollen die Götter gewohnt haben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Olymp

Oder meinst du den Ort Olympia?
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympia_(Griechenland)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community