Frage von Limon8, 28

Warum starb meine Maus? Bin ich daran Schuld?

Ich erzähle euch meine ganze Geschichte mit meiner Maus (Weslay). Alles fing an als ich von einem Schulkamerad angeblich 3 weibliche Wüstenrennmäuse bekam, die ich mir wünschte. Die erste Zeit mit ihnen war super, doch dass änderte sich sofort... Ich sah wie sie eine Maus immer auf die andere Setzte und ... machten! So kam der vorherige Besitzer und erkannte das es doch 2 weibliche Mäuse waren und 1 Männchen... So gab ich leider das Männchen ihm zurück... Es ging wieder alles super bis ich plötzlich 7 Babymäuse sah..... Leider waren nicht 2 Weibchen sondernd 2 Männchen! Der Besitzer sagte die Geschlechter schon wider falsch!!! Das Problem ist nicht einmal das ich junge Baby Mäuse hatte sondernd das es INZUCHT ist!!! Ich bin eigentlich völlig gegen Inzucht.. doch was sollte ich machen...? Ich kaufte mir ein 2 Terrarium und ging zum TA das Geschlecht bestimmen, so wurden die Mädchen in einen Käfig gesetzt und die anderen Männchen in einen... Also hatte ich am Schluss 6 Weibliche Mäuse und 3 Männliche Mäuse... Alle verstanden sich am Anfang sehr gut!!! Nur eine von den Mädchen war ein Einzelgänger! Sie schlief alleine und machte alles fast alleine😭! Später entstanden Rangkämpfe und kurze Streitigkeiten, die sich sofort lösten!!! Doch vorgestern fing es wieder an, das sie von den anderen (von 2 Mäusen) gejagt wurde. Ich war so DUMM und dachte es wird besser. Am nächsten Morgen viel mir noch nichts auf, doch am Mittag bemerkte ich das die gejagte Maus (Weslay) fehlte!!! Ich durchsuchte das Gehege gründlich und als ich so ein Holzding weg nahm, sah ich sie Tod zusammen gekugelt auf die Seite liegen... Mit halb offenen Augen...! Bisswunden entdeckte ich eigentlich keine! Doch am Vordertag war sie am Abend so lieb zu mir und hatte sich schon damals nicht mehr viel bewegt. Die Augen waren schon damals den ganzen Tag so halb offen! Sie Humpelte auf eine art auch, doch irgendwie nicht richtig! Sie lief ab und zu auch noch zum Trinken... Manchmal blieb sie Unterwegs stehen und schlief fast ein. Die anderen Mitglieder störten sie aber die ganze Zeit und so konnte sie sich nicht erholen. Ich glaube sie hatte gestern auch nichts mehr gegessen! Naja ich frage mich was sie hatte (Herzinfarkt, Kreislauf Probleme, Krankheit oder starb sie irgendwie an Müdigkeit? Warum hatte sie die Augen noch halb offen obschon sie Tod war? War es vielleicht ein schmerzhafter Tod!? Bin ich daran Schuld, dass ich sie nicht getrennt hatte......? Ich weiss meine Rechtschreibung ist schlimm bitte keine Kommentare! Entschuldigung wegem dem langen Text und Entschuldigung Weslay! Ich wollte nicht das es so weit kommt! Entschuldigung😭!

Antwort
von LadoxGo, 7

Also dran Schuld bist du sicherlich nicht. In der Natur gehört das Leider mit dazu. Wen du bemerkst das sich deine Mäuse nicht alle vertragen must du ein extra Käffig hollen. Die Mäuse trennen und schauen ob es funktioniert. Aber wie in diesem Fall, weiß man das nie zu 100%. Deshalb lege dir keine Schuld zu. Wen du deine Tiere immer lieb behandelst und zu essen gubst. Bist du ganz sicher der richtige Tierhalter.

Antwort
von Limon8, 7

Mit dem Tod ist nicht zu spaßen für dich ist Weslay nicht das gleiche wie für mich. Mir war sie wichtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten