Frage von BTR319, 37

Was hatte John F. Kennedy mit der Kuba Krise zu tuen?

Antwort
von Juli889an, 17

Die Kubakrise hat was mit dem Streit zwischen der Weltmacht USA und der Weltmacht UdSSR zu tun. Sie stritten sich...

Die UdSSR stationierte auf Kuba Bomben (was genau weiß ich net). Etwas später merkte die USA es und es gab eine Seeblockade. Denn mit den Bomben bzw. Mit der Entfernung von Kuba konnte man alle Ziele in der USA treffen und das wollte die USA nicht. Sie stationierten somit in der Türkei Bomben, so konnten sie alle Teile der UdSSR treffen. Danach bauten beide die Bomben wieder ab.

John F. kennedy war... Glaube ich der Präsident von Amerika (USA).

MFG Juli

Kommentar von Bley1914 ,

Kennedy war Präsident der USA. Er hat dann eine Seeblockkarde verhängt; Die Sowjets haben weil diese nach heutigem Wissenstand nicht in der Lage waren einen Krieg zu gewinnen.

Letztlich soll aber ein CCCP-Kapitän einen Befehl aus Moskau

nicht befolgt haben. Das die USA und die Sowjetunion sich

letztlich geeinigt haben ohne  mit der Castro-Regierung zu

intervenieren  hat, darüber war Castro rasend vor Wut.

Mit freundlichem Gruß

Bley1914

Antwort
von sonnymurmel, 31

schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise

Antwort
von Eboladiccancer, 10

Er hat sich Ertsmal einen gejodelt und dann mit Puin geschlafe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community