Frage von kiarasweetygirl, 4

was hatte die reichseiningung eine Funktion für Ludwig den 2.?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 2

Ludwig II. von Bayern persönlich war gegen die Reichseinigung unter preußischer Führung. Aber da er ohnenhin an den Regierungsgeschäften wenig interessiert war und wegen seiner Bauprojekte, aber auch zur Förderung von Kunst und Wissenschaften viel Geld brauchte, ließ er sich von seiner Regierung und engen Ratgebern überreden, dem Beitritt Bayerns zum Deutschen Reich zuzustimmen und dem König von Preußen in einem von Bismarck aufgesetzten Brief die Übernahme der Kaiserkrone vorzuschlagen. Bismarck garantierte Ludwig im Gegenzug jährliche Zahlungen in Höhe von mehreren Hunderttausend Reichsmark zuzüglich einiger Sonderzahlungen.

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten