Was hat zu der Revolution im Iran geführt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Schah war abhängig von den USA, also verlangte Jimmy Carter, der damalige US Präsident von ihn, im Lande das Peitschen (und ich glaube Hinrichten) sein zu lassen. Der schah gehorchte und die Demos fingen an. Nach ca. 20 Monaten stürzte das Volk den Schah, da es keine Auspeitschung mehr gab und das Volk wollte Gleichberechtigung und das Bekämpfen der Armut. Da alle Aktiven Organisation-Führer damals schon längs von Schahs Geheimdienst erkannt und ins Gefängnis geworfen waren (wie Tscherik-Fadaiis und Volks-Mujahedin und ...) und nur Khomeini sich als einziger Oppositioneller im Exil befand, wurde er an die Macht gesetzt, damit die Kontrolle auf das Land nicht verloren geht. Er behauptete nichts mit Politik zu tun haben zu wollen und ... Aber breitete schnellstens seinen fanatischen Einfluss im Land und Ausland aus. Und wir sehen jetzt das Übrige von ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir es so: Vor der Revolution hat Amerika da regiert (der Schah war die Marionette Amerikas) und die haben die Mehrheit der Menschen dort schlimm behandelt. Viele hatten keine Schulbildung, keinen Stromanschluss und etc. 

Außerdem ging sehr viel Öl nach Amerika. 

Und die Amerikaner konnten dort wüten und wurden im schlimmsten Fall mit der Ausweisung aus dem Iran bestraft. Wenn du dort aber als Iraner den Hund eines Amerikaners ausversehen überfahren hast, wurdest du richtig hart bestraft.

Dies waren nun ein paar der Gründe warum 80-90 Prozent der Iraner die Amerikaner aus ihrem Land rausgeworfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schah war eine US- Marionette um an die Bodenschätze zu kommen. Die Anfang der 1950-ziger Jahre frei gewählte Regierung passte den Herren in Washington nicht in den Kram . Der Schah war der richtige Mann und putschte die Regierung weg,regierte wie ein Diktator , folterte uns sperrte Menschen weg.Khomeini wurde Asyl in Frankreich gewährt. Der Schah wurde in einer Revolution 1979 gestürzt  und ein "Gottesstaat" gegründet ,Khomeini kam aus dem Asyl nach den Iran zurück.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
12.01.2016, 19:29

der Schah ließ foltern, Khomeini ließ auspeitschen usw.

1

Es gab keine Revolution, vielmehr einen reaktionären Umsturz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S20000
12.01.2016, 19:25

Es gab eine Revolution!

0

Was möchtest Du wissen?