Was hat woodstock mit dem VietnamKrieg zu tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das Woodstock Festival war ein Festival im Sinne love and Musik, keine Gewalt kein Streit nur glücklich und friedlich miteinander da sein. Dieses war ein Festival mit hunderttausenden Menschen, verschiedener Herkunft, Hautfarbe oder glaube und alles waren friedlich. es gab kein ärger, das muss man sich mal vorstellen. Und Jimi Hendrix Version von der Nationalhymne war der perfekte Abschluss mit Maschinengewehr Feuer ,Bomben, Flugzeuge alles hat er hörbar gemacht mit seiner Gitarre. Versteht du, der Krieg, da gibt es nur grauen, Mord und tot. und in diesen drei tagen, love- peace and Musik, wurde gezeigt das es anders geht. das alle einfach nur zusammen kommen müssen, um Frieden zu haben und nicht Soldaten nach Vietnam schicken damit sie kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vietnamkrieg hat zeitlich vor Woodstock begonnen, deshalb ist Woodstock eine gute Gelegenheit gewesen gegen den Vietnamkrieg zu protestieren:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung