Frage von ingridwg, 30

Was hat unsere Kletterrose? ?

unsere Kletterrose bekommt jedes Jahr immer wieder braune Flecken, inzwischen sterben schon die Knospen früher ab. Unsere Kletterrose wächst vor einer 3,5 m hohen alten Steinwand, zum Süden hin ausgerichtet, sehr warm gelegen in Südbaden. Wie alt diese Rose ist, weiß ich nicht, sie war schon vor uns da, also vor 3 Jahren. Im Frühjahr treibt sie wunderschön aus, bekommt gesunde grüne Blätter und die erste Blüte ist super schön. Aber jetzt hat sie seit Wochen wieder braune Flecken, über und über. Wir haben bereits gespritzt, die Erde ist aufgelockert. Ganz in der Nähe wächst allerdings eine große Feige, die sich weit ausbreitet. Kann es daran liegen, dass die Feige das Wasser klaut? Was können wir denn noch machen außer Erde aufbessern und spritzen? Hat jemand eine Idee? Die Rose sieht jämmerlich aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ispahan, 14

Das Wetter in der Vergangenheit hat den Rosen ziemlich zugesetzt. Das ist Sternrußtau und, wie's aussieht, fehlen auch Mineralstoffe. Die benachbarte Feige ist höchstwahrscheinlich der Räuber.

Kommentar von Ispahan ,

Herzlichen Dank und LG :-)

Antwort
von grundkochbuch, 25

Das ist Sternrußtau, ein Pilz der Rosen häufig befällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten