Frage von Joshycush, 43

was hat Porsche alles mit dem Rennsport zutun?

Hallo Kann mir jemand bitte bei eine Recherche helfen? Ich möchte gern etwas über die Historie vom Rennsport mit Porsche erfahren und außerdem wollte ich noch wissen welche Rennen heut zu tage noch mit einem Porsche Auto gefahren wird. Dankee schon mal im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kaptext, 20

Das Engagement von Porsche im Motorsport teilt sich prinzipiell in zwei Bereiche auf: das LMP1-Projekt und den GT-Sport. Der Le-Mans-Prototyp 919 Hybrid geht seit 2014 in der Langstrecken-WM WEC und damit auch bei den 24 Stunden Le Mans an den Start - im vergangenen Jahr hat er sowohl die 24 Stunden als auch beide WM-Titel (Fahrer: Mark Webber/Timo Bernhard/Brendon Hartley).

Die GT-Schiene umfasst aktuell den 911 RSR (auf Basis 991 Carrera 4) für die WeatherTech-Serie in den USA und die WEC (für Titelverteidiger Richard Lietz im Team Dempsey-Proton) sowie die Porsche-Cups mit dem 911 GT3 - von den nationalen Carrera Cups bis hin zum Porsche Supercup im Rahmenprogramm der Formel 1. Genau dazwischen rangiert der 911 GT3 R auf Basis 911 GT3 RS, mit dem Porsche selbst sowie einige Privatteams wie Frikadelli Racing zB in diesem Jahr die 24 Stunden Nürburgring bestritten haben.

Die Historie von Porsche ist von Beginn an mit dem Motorsport verknüpft, das lässt sich jetzt hier so leicht nicht wiedergeben. Ich habe mal zwei Dokumente herausgesucht, da ist schon viel beschrieben - vor allem zur Motivation von Porsche, Rennsport zu treiben: nämlich der Technologietransfer in die Serie. Wenn Du mir per Nachricht Deine Email-Adresse zuschickst, lasse ich sie Dir zukommen.

Antwort
von Zoidos, 33

ADAC GT Masters, Porsche Cup, 24 Stunden Nürburgring, 24h Le Mams und vieles mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community