Was hat meine Stute wenn sie seit heute früh kein Gleichgewicht mehr auf alle 4 Beinen hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

tierklinik anrufen.

tiermedizinische hochschule hannover hat rund um die uhr dienst.

ich würde auf eine wirbelquetschung und eventuell einen bandscheibenvorfall tippen. aber der tipp kann genauso gut falsch sein. wenn er richtig ist, liegt dein pferd unter umständen morgen früh mit einer lähmung der hinterhand fest.

dass das gewebe da solange zum anschwellen braucht, ist normal. je nachdem ob flüssigkeit ausgetreten ist und neben dem wirbel eine blase bildet, die die nerven abdrückt.

meist wird leider zuerst auf alles geachtet, was stark blutet und nach der versorgung nicht mehr gründlich genug untersucht.

tiermedizinische hochschule so schnell wie möglich anrufen und fragen, was du genau machen sollst. sie werden dich genau nach allem fragen. was passiert ist, wie behandelt wird, WAS für eine infusion das genau war - und dir unter umständen auch sagen, an wen genau in deiner nähe du dich wenden kannst.

das problem: dein pferd ist aller wahrscheinlichkeit nach nicht mehr transportfähig.

wenn ein tierarzt sagt, wir warten ab - und das nach einer speziellen behandlung, ist das nicht unbeingt gut. die frage ist, WAS er abwarten will.

beim durch die seitenwand treten ist "warum auch immer" nicht besonders hilfreich als aussage. es muss ja einen grund gegeben haben - plötzliches bremsen, scharfe kurve, ausweichmanöver oder was auch sonst... das könnte schon mal einiges mehr an auskunft geben, ob eine ernsthafte rückenverletzung infrage kommt und wie wahrscheinlich sie ist und wo sie liegen könnte und wie schwer sie sein könnte.

oder ob es eventuell ein beckenbruch ist, der sich jetzt verschoben hat.

alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich wollte euch nur mal mitteilen das ich dienstag die blutwerte bekommen habe.

Sie hat einen extremen Kreuzverschlag erlitten durch den Sturz. Normalwerte bei Pferden für Muskeln betragen 250 bis max. 2000 meine Stute hat 40.000. Also alle Muskeln Hauptsächlich im Rücken und Beckenbereich sind kaputt, entzündet oder gerissen.

Samstag hatte ich vor lauter verzweiflung meine Pferdeostheopatin angerufen und sie kam auch gleich. Sie sagte es sind wirklich alle musklen kaputt ich soll jeden tag 20 min schritt gehen nach 3 bis 4 wochen kann ich mit 3 min trapp anfangen.

Zum glück hat mein Stall ein Pferdesolarium denn die Rücken und beckenmuskelatur muss immer warm gehalten werden. Decke hat sie auch immer drauf.

Hoffe ihr wisst jetzt auch besser bescheid. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Zeit sind die vollprofis hier kaum noch aktiv.

Ich würde beim teirärztlichen Notdiesnt anrufen und dort fragen.

Wenn diese Nebenwirkungen normal wären, hätte der Arzt heute Abend sicher was davon erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franky1089
15.04.2016, 23:17

hallo, ich habe beim TA Notdienst angerufen nur diese Frau nur für Kleintiere zuständig.   Wir gucken mal wie es morgen ist. Sie frisst und trinkt ja nur das sie halt gleichgewichtsprobleme hat.

0

Bei solchen ernsthaften Sachen fragt man doch nicht im Internet nach, sondern beim behandelnden TA!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franky1089
15.04.2016, 23:15

Ich habe dort gefragt aber leider kam nur wir warten ab. Oder es kam erst keiner. Dachte ihr wisst evtl was.

0

Was möchtest Du wissen?