Frage von NekoNekoNeko, 44

Was hat mein Nymphensittich?

Hallo ich bin neu hier und wollte mal fragen ob ihr wisst was mein Nymphensittich haben könnte . Er ist seit einiger Zeit sehr komisch . Er schläft sehr viel und sieht immer müde aus,aber wenigstens frisst er ab und zu . Ich konnte noch nicht beobachten ob er auch trinkt, glaube aber schon das er es tut . Das ist doch nicht normal oder ? Wünscht er beziehungsweise sie sich einen Kumpel? Ich weiß sie gehören immer zu Zweit aber zurzeit ist sie leider alleine. Geht es ihr besser wenn ich ihr einen Freund kaufe? Oder ist es was anderes? (Wir haben sowieso vor noch ein 2 Vogel anzuschaffen,aber das ist schwierig weil sie in unserer Stadt immer nur 2 in der Tierhandlung haben und wir aber ein 2tes Weibchen brauchen. Im Tierheim haben sie auch keine Vögel :( . ) Könnt ihr mir helfen? Dafür wäre ich euch echt dankbar weil ich mache mir wirklich große Sorgen :(

Liebe Grüße NekoNekoNeko

Antwort
von Muckula, 7

Hallo,

es ist auf die Entfernung nicht zu sagen, was dein Vogel hat. Du solltest ihn schnell einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen und einen Kropfabstrich und eine allgemeine Untersuchung machen lassen. Dadurch kannst du herausfinden, ob er eine Erkrankung hat. Wenn der Kot verändert ist, z.B. weicher als sonst, bitte auch diesen untersuchen.

Ist er gerade in der Mauser?

Davon abgesehen ist es gut, dass ihr einen neuen Partnervogel sucht! Es kann auch sein, dass der Nymphie ganz gesund ist und nur lustlos, weil er einsam ist. In jedem Fall sollte er natürlich nicht allein bleiben.

Versucht es doch mal über ebay Kleinanzeigen oder ein Vogelforum. Fündig werdet ihr evtl. bei welli.net im Vermittlungsforum - auch wenn es dort primär um Wellensittiche geht, könnt ihr dort auch ein Gesuch für eine passende Partnerin aufgeben. Viele Vogelhalter, die ihr Tier vermitteln möchten, können sogar eine weitere Strecke fahren, damit ihr Vogel wieder Gesellschaft bekommt.

Viel Erfolg!

Antwort
von Laiiavaia, 21

Dein Haustier braucht UNBEDINGT ein Partner. Das war bei meinem früheren Sittich auch so als die Partnerin verstarb und er einige Tage ohne Partner in der Voliere lustlos rumhockte und alles um sich gehen ließ. Vögel sind nun mal Tiere die einsam nicht leben können und wollen. Versuch alles mögliche um deinem Sittich ein Partner zu verschaffen. Falls das nicht möglich ist, musst du in erwägung ziehen dein jetzigen Nymphensittich abzugeben, da das so nicht weitergehen sollte.

Viel Glück noch bei der Suche. :)

Kommentar von NekoNekoNeko ,

Danke :) Ich versuche jetzt mein letztes Geld zusammen zu bekommen und will ihr heute noch einen Patner kaufen :)

Antwort
von rapurzel1, 4

versuchs mal über ebay-kleinanzeigen

Antwort
von Bitterkraut, 21

Wene dich zunächst an einen vogelkundigen Tierarzt und wenn die gesundhetiliche Seite abgeklärt ist, an eine Auffangstation für Papageien. ogel braucht dringend einen Artgenossen. Einzelhaltung ist quälerisch, aber das weißt du ja schon.

Hier gibts Kontaktadressen oder du googelst selbst: http://www.nymphensittich-wegweiser.net/abgabetier.html

Solche Stationen vermitteln auch Sittiche, nimm Kontakt auf, die sind auch gut vernetzt und können dir vielleicht jemanden in deiner Nähe nennen: http://gruendautal-sittiche.de/pflegestelleauffangstation/

Antwort
von Andrea2009, 16

Schon besser, wenn eine Nymphe nicht allein ist. Wenn er aber nur selten frisst und immer müde ist, könnte er auch krank sein - geh mal zum TA mit ihm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten