Frage von Bunny93, 166

Was hat mein Hund da am kopf?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 106

Eine verstopfte Drüse - bei Menschen nennt man sowas auch Pickel oder Mittesser.

Sieht für mich nicht nach einem ehemaligen Zeckenbiss aus auch für ein Papillom ist es zu klein.

Antwort
von brandon, 109

Also ich würde mal auf einen Zeckenbiss tippen aber ich bin kein Tierarzt.

 Wenn es größer wird solltest Du einen Tierarzt aufsuchen.

Man weiss nie....

Antwort
von froeschliundco, 104

schlecht zu sehen...würde auf zeckenbiss tippen...lass es vom tierarzt anschauen

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 112

Könnte eine Altstelle einer abgefallenen Zecke sein, eine verkapselte Haartalgdrüse, und und und....

Treten viele solcher Stellen auf, gehst Du bitte zum Tierarzt.

Sonst: Octanisept drauf...abwarten. Heil von selbst ab.

Antwort
von rebekka123, 112

sowas hatte mein hund öfters nach einem zeckenbiss

Antwort
von Odin17112013, 56

Sieht nach einem Zeckenbiss aus

Antwort
von Thaddeus99, 115

Ist wahrscheinlich von einer Zecke gebissen worden

Antwort
von Nijori, 102

Sieht nur aus wie irgendwas verkapseltes, kann Dreck oder ne eingewachsene Zecke gewesen sein, ist weder selten noch gefährlich.

Kommentar von Bunny93 ,

Also nicht weiter schlimm?

Kommentar von Nijori ,

nö ist halt nur n kleiner knubbel und das wars

Antwort
von Troidatoi, 109

Urfunkel

Kommentar von brandon ,

Du meinst sicher ein Furunkel. 

Kommentar von Troidatoi ,

danke. das meine ich..

Kommentar von friesennarr ,

Zu klein, zu gelb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten