was hat mein ex freund mit mir gemacht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Machst du irgendwas um dich abzulenken? Sport, Freunde, Familie, Musik...?

Fakt ist, dass du zu viel an die ganze Sache denkst, es ist so, dass du Ablenkung brauchst. Ich bin seit fast 8 Wochen wieder single und die Trennung hat mich verdammt hart getroffen, tut immer noch weh und er mir auch immer irgendwie. Seit 2 Wochen mach' ich jetzt jeden Tag irgendeine sportliche Aktivität und will mich auch zu 100% dran halten. Es wird irgendwann schwer sie nicht zu machen, weil es noch so viel anderes am Tag gibt. Das ganze hat mich wieder auf eine relativ starke Bahn geworfen - ich denke nicht mehr durchgehend an ihn und heule ihm nicht mehr besonders hinterher. Man hat einfach gar keine Zeit mehr dafür.

Hoffentlich konnte ich dir irgendwie helfen;) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal, ich finde, dass von dir sehr mütig ist hier drüber zu reden.

Du solltst mit ein Psycholgen oder Psychiater drüber reden. Diese ganze situation ist, für dich, ein Trauma. Der Therapeut wird dir helfen dies zu verarbeiten.

Ich wunsch dir alles gute & viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir Hilfe vor Ort, eine Vertrauensperson um erstmal die Last loszuwerden. 

Soziale Dienste bieten sowas an. Dann kann entschieden werden ob und was für Hilfe du benötigst. 

Wichtig finde ich das du die Chance bekommst das erlebte zu verarbeiten und das Kapitel zu schließen. Strafrechtlich sehe ich hier wenig Möglichkeiten.  

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist ja schrecklich was er mit dir getan hat und mich schockiert es das du nicht früher gegangen bist um es jemanden zu erzählen. Du solltest aufjeden Fall zum Psychologen weil deine Vergangenheit wirklich traurig ist und es tut mir leid. Dann solltest du mit deinen Eltern reden und evt mit der Polizei denn wer weiß wie viele er schon vergewaltigt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutie6666666
16.06.2016, 18:46

Danke ich habe Angst, dass mir keiner glaubt

0

Das, was Dein Ex damals mit Dir gemacht hat, nennt man sexuelle Nötigung und Vergewaltigung einer Minderjährigen. DU bist auf keinen Fall Schuld - Du warst noch zu jung, um Dich entsprechend zu wehren.

Du bist nach wie vor traumatisiert und das wirst Du auch nicht loswerden, wenn Du dagegen nichts unternimmst. Ich kann Dir nur den Rat geben, dass Du Dich Deinen Eltern anvertraust - egal wie schwer der Weg auch sein mag -. Du brauchst Dich für nichts schämen. Dieser Kerl gehört eigentlich angezeigt und vermutlich würde es Deiner Seele gut tun, wenn Du es machen würdest, um zu verhindern, dass er noch anderen Mädchen so etwas antut. Du musst zu einem Psychologen gehen, um dieses Trauma zu bewältigen. Ich glaube nicht, dass Du das alleine schaffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?