Frage von Zwergi233, 11

Was hat Goethe auf seiner Italienreise hinsichtlich seiner Ansichten zu Gott so verändert?

Hallo!

Den jungen Goethe kennt man als einen Kritiker der Religionen (gerade auch des Christentums) wie zB in seinem Werk Prometheus leicht zu erkennen ist. Aber später schreibt er viel milder über Gott und geradezu gläubig und religiös (Grenzen der Menschheit (1813)). Angeblich hat seine Italienreise ihn da so verändert. Aber was genau hat ihn denn da jetzt so verändert?

LG Zwergi

Antwort
von andreasolar, 9

Hier habe ich zu deiner Frage einen interessanten Vortrag gefunden:

http://www.ursulahomann.de/GoetheUndDieReligion/komplett.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community