Was hat es mit "Rosanülen Verboten" auf sich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Der Spruch auf Autos, Teebecher und ähnliches deutet als allererstes an, dass der Besitzer im Rettungswesen tätig ist -- sonst macht man so etwas eigentlich nicht. Das soll ein "Insider"-Witz sein.
  • Rosa Kanülen sind die dünnsten der gängigen Sorten und für manche Aufgaben (Blutentnahme) ungeeignet. Sie sind aber leicht einzuführen und stellen quasi das Schattenparker/Warmduscher-Equivalent des Rettungsdienstes dar.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den ganz genauen Hintergrund hab ich auch nicht verstanden, aber es dabei um Kanülen, die je nach Farbe eine unterschiedliche Größe haben. Die rosa-farbenen werden wohl oft als "unmännlich" angemahnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marmarinchen
11.05.2016, 16:31

Die rosanen Braunülen sind die dünnsten, die weißen die dicksten. Was es genau mit dem Spruch auf sich hat, weiß ich auch nicht, aber ich geh auch davon aus dass es eben um das "unmännliche" geht. Halt was für "Schisser".

1